Tanja Steinbach

strickt, häkelt, näht … überall, auch im TV

gehäkelte Einkaustasche aus Schachenmayr Catania Denim
gehäkelte Einkaustasche aus Schachenmayr Catania Denim

Schaltjahr … und doch irgendwie nicht mehr Zeit // Die Häkeltaschen-Anleitung

| 148 Kommentare

… ehrlich gesagt, hatte ich das auch nicht erwartet. Obwohl, überall liest man „ein zusätzlicher Tag“… nun ja, lassen wir das, ist wohl ein grundsätzliches Problem von mir und die notorische Zeitknappheit. Aber ich habe etwas für Euch zusätzlich: Wolle, besser gesagt wunderbares Baumwollgarn von Schachenmayr – und das Garn ist ganz real! Ich hatte nämlich für die Häkeltaschen, die ich morgen Mittag ab 12.15 Uhr im ARD Buffet vorstelle, viel zu viel Garn eingeplant, aber besser zu viel als zuwenig… daher verlose ich ein Materialpaket für diese Häkeltasche

UPDATE: Die Tasche ist nun auch auf ravelry angelegt) aus Catania Denim  (die Tasche wiegt übrigens etwa 310g – falls ihr andere Farben verwenden wollt) und da sich bei der Erklärung der Grundmaschen ein kleiner Fehler eingeschlichen hatte, hier die korrigierte pdf- Datei der Anleitung, inkl. folgendem Umrechnungstipp: überarbeitete Anleitung, Sendung 01.03.2016 – Granny Tasche

Wer mit einem anderen Material häkeln möchte oder eine andere Größe bevorzugt, kann auch eine individuelle Maschenanzahl anschlagen. Dabei darauf achten, dass für eine der vier Zacken die Maschenzahl teilbar durch 6 sein muss, + 5, das Ganze dann x 4 (da die Tasche ja aus 4 Zacken besteht).

gehäkelte Einkaustasche aus Schachenmayr Catania Denim

gehäkelte Einkaufstasche aus Schachenmayr Catania Denim. Materialbedarf: 100g(= daraus werden auch die Träger gehäkelt) in Farbe 110 Zimt, und je 50g in den Farben 102 Natur, 120 Zitrone, 124 mandarine, 147 Mauve, 171 Reseda und 190 Zinn + eine passende Häkelnadel Stärke 2,5-3mm

Also ich verlose insgesamt 400g Catania Denim (je 50g in den Farben 102 Natur, 120 Zitrone, 124 mandarine, 147 Mauve, 171 Reseda und 190 Zinn + 100g in Farbe 110 Zimt) unter allen, die hier bei diesem Beitrag bis zum 02.03.2016, 18Uhr einen Kommentar hinterlassen. Tja und was soll im Kommentar stehen ?! Damit ich auch ein bisschen profitiere, ich habe nämlich am Samstag 05.03. auf dem Kurpfälzer Wollfest ein „meet & greet“ und das ist total aufregend für mich, so oft habe ich das noch nicht gemacht …. was nehme ich alles mit, was für Fragen kommen wohl, was interessiert die Teilnehmer….. ihr seht in welcher Lage ich bin: Ich brauche unbedingt ein kleines „Trainings-Camp“ :) Also her mit Euren Fragen – was würdet ihr den gerne von mir bzw. über das ARD Buffet oder die Bücher, oder…. wissen wollen bzw welche Modelle sollte ich unbedingt mitnehmen und warum ?

Teilnahmebedingungen: der Rechtsweg ist ausgeschlossen, alle Strick-Begeisterten ab 18 Jahren dürfen teilnehmen. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden

So, und nun packe ich mal weiter für morgen, damit es noch was wird, Kleider muss ich auch noch raussuchen… Wie immer verlinke ich den Beitrag & die Anleitung für die Tasche (es gibt auch noch eine wunderbar 130g-leichte Variante aus der Tahiti) später noch hier, für alle die mittags keine Zeit zum Zuschauen haben. Und ein paar freie Plätzchen gibt es am Samstag auf dem Kurpfälzer Wollfest auch noch, falls ihr „live & in Farbe“ Eure Fragen direkt stellen möchtet, Anmeldungen bitte direkt an workshops@kurpfaelzer-wollfest.de

Materialvariante aus 150g Schachenmayr Tahiti in Farbe 7606 sunset

Materialvariante aus 150g Schachenmayr Tahiti in Farbe 7606 sunset

 

 

148 Kommentare

  1. Liebe Tanja, danke für die tolle Verlosung!!! Mich würde gerade ganz konkret interessieren, welche Häkelnadeln du am liebsten verwendest. Ich bin nämlich gerade auf der Suche nach etwas „Vernünftigem“ und orientiere mich gern an den Erfahrungen von Profis. Einen schönen Abend noch…

    • Hallo Doreen, Du bist aber fix! Ich habe alles mögliche an Häkelnadeln, ich bevorzuge Häkelnadeln mit einem „ordentlichen“ Griff, da ich da ein besseres Gefühl habe, wenn ich die Häkelnadel, besonders die kleinen Stärken in der Hand habe. Ich mag die ergonomischen Häkelnadeln von Addi, auch wenn diese nicht ganz so schick anzusehen sind wie z.B. die bunten von Clover. Die Soft Grip Häkelnadeln von Prym sind auch sehr gut.

  2. Lach … 1te?

    Denkst du an mich?
    Also frage: was hat dich vom nähen zum stricken gebracht ?

    Lg… Es schneit

  3. eine wunderbare Häkelidee, da mache ich gerne mit :)

  4. Die Farben sind toll!!!
    Habe meine Schtazkisten schon durchforstet aber nicht das richige gefunden :-)
    Mitnehmen würde ich das Rapunzeltuch, recht schnell gestrickt und kuschelig für kalte Wintertage oder im Frühjahr als Poncho.
    Als Gegensatz den Sommernachtstraum aus kühler Baumwolle in den tollen Farben, ideal für laue Sommerabende.
    Das macht Lust auf mehr

  5. Hallo Tanja ich bin häkel Anfänger würde mich freuen ein Workshop welche wolle welche nadelstärke

  6. Unbedingt mitnehmen den Sommernachtstraum und auch den Rapunzel…
    unD Interessant wäre auch wie du zu den Ideen der Modelle die du vorstellst kommst.

  7. Tja was sollst du mitnehmen? Deine tolle Laune und deine Fröhlichkeit ☺ ein paar Tücher- und Sockenprojekte, schöne Garne und empfehlenswerte Strick- und Häkelnadeln ♡ u warum ich hier mitmache? Weil ich diese Tasche wunderbar finde, Handarbeit einfach Yoga für den Kopf ist und ich am 06.03. Geburtstag habe :-) vlG Astrid

  8. Liebe Tanja!
    Mich würde es interessieren, wie du zu deiner Berufung gekommen bist. Waren das glückliche Zufälle, oder ist das DIE Nische, die du bspw. als Designerin gefunden hast?

    Die Einkaufstasche finde ich ganz toll und würde sie gerne nacharbeiten. Häkeln hab ich mit dir nach einer etwas längeren Pause wiederentdeckt. :-)

  9. Ich suche ordentliche Häkelnadeln. Die Stricknadeln von Knit pro haben mich überzeugt.
    Die Tasche ist toll und möchte nachgearbeitet werden.

  10. Liebe Tanja wie immer mal wieder eine klasse Idee von Dir und brilliant umgesetzt. Mich würde interessieren wie eine REINE Stricknase wie ich ( aber erst seit meinem schlaganfall in der Lage Anleitungen zu lesen) zum Häkeln finden kann welche Nadeln Du einer blutigen Anfängerin empfehlen würdest welche ersten Anleitungen klasse wären und ob Du nur Dinge für Erwachsene „erstellst“ oder es auch im Kinderbereich machst ( bin Mama einer einjhrigen Tochter und werkel zz hauptsächlich für sie und suche da auch ausgefallenes oder auch gaaanz altes). Einen schönen Abend.

  11. Genau,weg mit den Plastiktüten.
    Selbstgemachter Beutel, sieht sehr schick aus.
    Herzliche Grüße,Sabine

  12. Hallo Tanja,

    also ich bin ja immer wieder ganz erstaunt, wie oft du neue Sachen vorstellst. Wann strickst und häkelst du denn das alles? Hast du da Hilfe oder machst du das alles allein?

    Lieben Gruß
    Martina

  13. Hi Tanja…ein schönes Einkaufsnetz …würde ich gerne gewinnen 😀 Wie und wann bist du zu deinem kreativen Hobby/Beruf gekommen? “ Was hälst du vom „Sträkeln“, dem tunesichen Häkeln? Ich möchte das demnächst endlich mal ausprobieren. LG

  14. Liebe Tanja,
    toll. Würde mich sehr freuen, dieses tolle Garn für eine schöne Sommertasche zu gewinnen.
    Mich würde ja interessieren, wie Du zu deinem „Job“ gekommen bist?
    Lieben Gruß
    Ramona

  15. Hallo Tanja, ich bin totaler Neuling beim Socken Stricken. Habe vor ein paar Monaten dein Buch Jeans! Socken! ergattert und möchte gerne die „Homesocks“ stricken. Leider habe ich 4-fädiges Regia garn gekauft anstatt 6-fädiges. Bleibt der Maschenanschlag der gleiche? Liebe Grüße

    • Hallo Eva,
      nein, da muss eine andere Maschenzahl angeschlagen werden – da hilft nur umrechnen… Aber da Du ein Socken-Strick-Neuling bist wie du so schön schreibst, würde ich Dir empfehlen, 6-fädiges Garn zu besorgen und das Modell einfach nach Anleitung zu stricken, mit 6-fädig siehst Du dann auch schneller ein Ergebnis! Und mit dem 4-fädigen Garn strickst Du dann einfach dein 2. Paar Socken, im Buch gibt es ja auch für diese Stärke Anleitungen. Viel Erfolg & viele Grüße, Tanja

  16. da werfe ich mal meine geballte „kompetenz“ in den ring 😉
    mindestens einpacken:
    – sommernachtsträume
    – schal im mosaikmuster
    – seelenwärmer
    – tuch mit rapunzelzopf
    und fragen kommen sicher zu deiner inspiration und wie du deine modelle planst.
    viel
    spass beim meet&greet & liebe grüße!
    kiki

  17. Liebe Tanja,
    was mich vorab interessiert: Wie macht man am besten Henkel/Griffe an Häkeltaschen, damit die sich nicht ausdehnen und immer länger werden? ich hab schon so viele gemacht, aber mit den Griffen/Henkeln hab ich meist Pech.
    Ich freue mich schon auf deine Anleitungen! 😉

  18. Mich würde interessieren, wie lange du täglich häkelst, was du gegen Überanstrengung im Handgelenk tust und ob du noch einen Überblick über deine Werke hast. Was waren dein Lieblingsstück – was hat gar keinen Spaß gemacht. Mit welcher Wollart arbeitest du am liebsten?

  19. Hallo Tanja, mich würde es interessieren wo dir die Ideen für deine tollen Projekte kommen
    Liebe Grüsse Dörte

  20. Hallo Tanja.
    Ich hatte gerne gewusst wieviel Zeit du hast bis zum nächsten Beitrag in der ARD ? Entwicklung , Garn, Strickstück anfertigen usw….
    Also ,hast du Ideen die du selber mit einbringen kannst ,oder sind die Themen vorgeschlagen von der Redaktion?
    Ich habe soviel Fragen….. aber das war es erstmal. Liebe Grüße Anne

  21. Du solltest unbedingt die Anleitung für das Rapunzeltuch mitnehmen.

  22. Hallo Tanja, danke für die Möglichkeit dieses Garnpaket zu gewinnen, Deine Ideen sind immer TOLL!
    Mich würde interessieren was mit den ganzen angefangenen oder fertigen „Zeigeobjekten“ aus der Sendung passiert. Du hast ja z.B. Bei den Mützen oder auch bei dem Rapunzeltuch jede Menge fertige Farbkombis mit im Gepäck und UFOs in verschiedenen Stadien der Fertigstellung, um die verschiedenen Schritte zu demonstrieren. Bleiben die alle bei Dir, oder hast du eine Großfamilie die hinterher alle bestückt werden und Weihnachten feiern?

  23. Liebe Tanja.
    Das ist ja wieder mal eine tolle Verlosung die du dir überlegt hast. Danke.

    Ich würde gerne mal wissen, ob es eine Möglichkeit gibt dass die ARD oder der SWR dir vllt eine komplette Handarbeitssendung schenkt? Und wie wir dich dahingehend unterstützen könnten?

    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch.

  24. Hallo Tanja,
    mich interessiert woher nimmst du dir Idee und Anregungen. Bin total begeistert, möchte am liebsten immer alles haben und nach machen:-) leider fehlt da manchmal doch die Zeit :-(
    Vielen lieben Dank für all deine Kreativität und das tolle Gewinnspiel
    Griassle Silke

  25. Hallo Tanja !
    Habe da mal eine persönliche Frage an Dich.
    Du bist ja oft unterwegs und hast schon oft Fotos gezeigt, das du dann in der Bahn handarbeitest. Was bevorzugst Du da, häkeln oder stricken und was für Sachen sind dann bevorzugt. Also Socken, Tücher und Schals ???
    Die Tasche finde ich übrigens mega und freue mich morgen auf die Sendung

    lg Tanja

  26. Liebe Tanja. Du musst unbedingt den Sommernachtstraum mitnehmen, weil er einfach ein Traum ist.

  27. Hallo Tanja,

    mich würde interessieren, woher Du deine Inspirationen bekommst.

    LG Franke

  28. Hallo, an dieser Verlosung nehme ich gerne teil und ich habe auch eine Frage. Du entwirft so tolle Sachen. Was ist erst da? Ein Garn/Wolle, zu dem dir gleich was einfällt oder eine Idee, zu der du dann das passende Material suchst?

  29. Hallo Tanja,

    ich stricke wahnsinnig gerne und würde gerne wollen, dass beim Camp Modelle für die Wohnung präsentiert werden: Kissen, klein, groß, Bilderrahmen, Lampen!…

    Freue mich,
    Verena aus Ravensburg

  30. Hallo Doreen,

    Ich wechsel oft, Holz oder mit Softgriff. Hab auch schon mal eine selber gemacht. Kommt immer darauf an ,was ich mache. .. die aus Metall sind nicht so mein Favorit.
    Freu mich auf morgen

  31. 1. Wie und wann kommst du zu Ideen für neue Anleitungen?
    2. Wolltest du schon immer Designerin werden?

    Unbedingt mitnehmen bitte den SNT, denn es ist eine wunderbare Anleitung!

    GLG, Tanja

  32. Hallo. …ich würde gerne mehr über Noppen erfahren…wie strickt man sie am einfachsten, wie häkel ich Noppen… viel spass bei der Sendung- ich bin dabei.

  33. Hallo Tanja,
    ich würde gerne wissen, wie man Strick- bzw. Häkeldesigner wird und wo Du Deine Ideen her nimmst. Die Antwort dann gerne persönlich in 2,5 Wochen auf der h&h in Köln. Freue mich schon drauf….
    Gruß
    Torsten

  34. Hallo. …ich würde gern mehr über Noppen erfahren…wie häkel ich sie am einfachsten…wie kann ich Noppen stricken?…..viel Spass bei der Sendung-Ich bin dabei.

  35. Hallo Tanja, mich würde interessieren wie man auf solche tollen Anleitung sich ausdenkt und vorallem austüftelt. Wie lange braucht man dazu?
    Natürlich möchte ich auch gerne gewinnen
    LG Ute

  36. Ich mag nach wie vor den Sommernachtstraum, und bald ist ja auch schon Frühling, da kann man ihn wieder gut tragen.
    LG Barbara

  37. Liebe Tanja! Ich verfolge begeistert deinen Blog und stöbere auch immer gern auf deiner Seite. Habe mir gerade dein neues Buch Socken to go bestellt und kann es kaum erwarten es durchzublättern. Ich selber kann leider nur die Bumerangferse stricken, aber wollte dich fragen, welche Fersenart du empfehlen würdest bzw. welche Du am liebsten strickst! Witzig finde ich auch deine Idee mit dem Zugsocking…..muss ich unbedingt bald probieren!

    Liebe Grüße aus Linz an Dich
    Bianca

  38. Hallo Tanja,

    ich hüpfe auch mal in den Lostopf.

    Mich würde interessieren, mit welchem Garn (Zusammensetzung) du am liebsten arbeitest?

    Viele Grüße

    Anja

  39. Hallo Tanja,
    Die Tasche ist übrigens klasse!
    Mich würde interessieren ob du lieber häkelst oder strickst. Wo du dir die Ideen holst und wann du das alles machst!
    LG Sabine

  40. Liebe Tanja,

    ich sehe gerne Ihre Beiträge im ARD- Buffet…Leider ist die Sendezeit und damit auch die Länge Ihrer Beiträge begrenzt.

    Wie schaffen Sie es, alles Wesentliche zu zeigen, damit man Ihren Strick- und Häkelkünsten folgen kann?

    LG Karina

  41. Hallo Tanja, deine Ideenkiste ist sicher voll von fabelhaften und spannenden Projekten. Wie entscheidest du welche Projekte du in deine Bücher aufnimmst bzw. beim ARD Buffet vorstellst?

  42. der erste kommentar wollte irgendwie nicht – also nochmal 😉

    auf alle fälle einpacken:
    – sommernachtsträume
    – schal mit mosaikmuster
    – seelenwärmer
    – tuch mit rapunzelzopf

    und fragen kommen sicher zum theme „inspiration“ (also woher du sie nimmst und wie du deine modelle planst).

    viel spaß beim meet&greet und liebe grüße!
    die kiki

  43. Liebe Tanja, die Tasche ist toll und ich möchte sie auch gerne häkeln. Obwohl ich ja schon jahrelang stricke und häkel komme ich beim Häkeln immer noch durcheinander wenn man am Reienanfang nach einer Steigemasche in die 2. Masche stechen soll..ist da die erste LM mit gemeint oder doch die erste feste Masche, bzw. die der letzten der Vorreihe ????? LG und viel Erfolg und Spaß auf dem Kurpfälzer Wollfest!

  44. Hej Tanja, vielen Dank für Deine tollen Ideen. Das Nacharbeiten macht immer viel Spaß. Wie kommst Du an Deine neuen Ideen und mußt Du oft „aufribbeln “ bis Du ein Projekt so umgesetzt hast, wie Du es Dir vorgestellt hast?
    Einen schönen Abend mit noch vielen neuen Ideen wünscht Andrea

  45. Hallo danke für die Verlosung. Mich würde mal interessieren wie du auf die Anleitungen kommst? Denkst du sie dir alleine aus,hast du ein Team, was dir Vorschläge macht? Und nach welchen Kriterien suchst du die Wolle aus? Vielen Dank

  46. Hallo, ich bin schon ganz gespannt auf die Anleitung! Bei mir ist im Moment das Häkelfieber ausgebrochen, aber ich möchte außer Amigurumi-Tieren unbedingt mal was anderes ausprobieren!

    Mich würde interessieren, welche Wolle Du am Liebsten verwendest?!

  47. Vielen Dank für die tolle Verlosung. Bin dabei….

  48. Hallo Tanja,
    mich würde intressieren ob du lieber strickst oder häkelst, oder mags du beide Techniken gleich gerne?
    Ich für meinen Teil stricke lieber, aber manchmal muss die Häkelnadel ran, so als Abwechslung 😉 , da passt die Tasche die du jetzt vorstellen wirst nahezu perfekt.

    Viele Grüße und viel Spaß beim meet&greet, du wirst sicherliche viele Fragen beantworten müssen 😉

    Patricia

  49. Hallo Tanja, mich würde interessieren, woher du deine Ideen für deine Anleitungen nimmst und wieviel Zeit es braucht von der Idee zur Umsetzung.
    Viele Grüße

  50. Hallo Tanja,
    ich finde, der Seelenwaermer muss mit.Dieses schöne Teil wird alle begeistern.
    Ich finde es toll, dass du häkeln und stricken im Repertoire hast. Ich hätte mal Lust auf eine Sommerjacke, in der Muster in beiden Techniken vorkommen.
    Danke für die schönen Anleitungen- und diese Haekeltasche arbeite ich nach, finde ich genial! Ich liebe Grannys!
    Viel Spaß in der Sendung morgen und toi,toi für das Wollfest.
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Patricia

  51. Hallo Tanja

    Vielen Dank für das Gewinnspiel. Ist von dir und vom ARD-Buffet-Team ein KAL in Planung? Welche Stricknadeln sind deine liebsten?

    Lg und viel Spass in Leimen

    Ramona

  52. Hallo Tanja einige deiner tollen Ideen habe ich schon nachbearbeitet es macht immer wieder Spass dir zuzuschauen nur ist die Zeit im ARD Buffet immer viel zu kurz ich hoffe darauf dich einmal persönlich auf einer Messe oder einem Wollfest zu treffen.
    Bis dahin alles Gute und immer genug Wolle in der Kiste. :-) :-) :-)
    ELFI.

  53. Wunderschön die Tasche auch die Farben sind sehr schön

  54. Hallo Tanja,
    wieder so eine tolle Verlosung :)

    Mir würden gleich mehrere Fragen einfallen (die wahrscheinlich schon oft gestellt wurden, aber bestimmt wieder kommen werden):

    1. Wie bist du zum handarbeiten gekommen?
    2. Wie kann man das handarbeiten den jüngeren Leuten näher bringen?
    3. Wie entsteht ein Buch von dir? Hast du Modelle gearbeitet und fasst sie zusammen oder hast du bestimmte Vorgaben?
    4. Was machst du lieber häkeln oder stricken?

    Ich denke ich könnte noch eine Weile weitermachen, aber ich lass es lieber :)

    Den Beutel finde ich toll – gerade weil es mir in Anbetracht der Millionen Plastiktüten – in den Sinn kam so einen Beutel auch mal zu häkeln!

  55. Hallo Tanja !
    Ich würde sehr gerne an der Verlosung teilnehmen – am Gewinnspiel teilnehmen. …bitte eine große Portion Glück !! :-)

    Mich würde interessieren , wonach richten sich immer die Handarbeitstrend , z. B. die heurige Sommer – Strick/Häkel – Mode ?!

  56. Also ich finde der Seelenwärmer mit dem doppelseitigen Zopfmuster muss mit. Das ist auch was für Stricker die nicht so sehr geübt mit Mustern sind. Wenn man erstmal drin ist machen die Zöpfe total viel Spass.
    Ich finde deine Anleitungen sehr gut verständlich auch für jemanden mit zwei/einer linken Strick/Häkel Nadeln.
    Ich denke du wirst die Veranstaltung Super meistern, wer sich so Profihaft im Fernsehen zeigt.

  57. Hallo Tanja,
    ich habe immer wieder mal eine tolle Strickanleitung, die ich gerne nacharbeiten möchte. Wolle und Maschenprobe passen – aber oft gibt es die Anleitung leider nicht in meiner Größe. Gibt es da irgendwo/irgendwie einen Tipp, wie ich alle Angaben auf meine Größe anpassen kann? Vor allem die Zu- bzw. Abnahmen sind mein Problem, da habe ich immer wieder einen Knoten im Hirn 😉
    Liebe Grüße vom Niederrhein
    Ute

  58. Hallo Tanja,
    vielen dank für die tolle Verlosung. Die Tasche gefällt mir sehr gut. Würde ich sofort nachhäkeln für meine Mama. Sie liebt solche Art von Taschen. Hast du eine bestimmte Wolle mit der du am Liebsten häkelst? Was ist an dieser Wolle für dich besonders. Und wie lange hast du für diese Tasche gebraucht? LG Steffi.

  59. Hallo Tanja, na das ist ja mal wieder etwas Witziges, vielleicht weil es mich an die 70iger erinnert. Freue mich auf morgen ARD Buffet. Einen schönen Abend
    Brigitta Drescher

  60. Liebe Tanja!
    Mich würde interessieren ob du lieber strickst oder häkelst.
    Dann bin ich gespannt, was deine Lieblingsfarbe ist.
    Wie ist deine Leidenschaft zum Handarbeiten entstanden?
    Arbeitest du immer an mehreren Projekten gleichzeitig?
    Woher nimmst du deine Ideen?
    Welche ist deine Lieblingswolle?
    Fragen über Fragen ☺️
    Ganz liebe Grüße
    Karin

  61. Hallo Tanja, die Häkeltasche finde ich super schön und außerdem dient sie der
    Plastiktütenvermeidung, was ich sehr wichtig finde.
    Da ich nicht die große Häklerin bin, habe ich dazu eine Frage. Wenn ich in Runden
    häkle mit Steigluftmaschen, wird die „Naht“ nie gerade, sondern total schief.
    Was mache ich falsch? Verstehst du was ich meine? Schade, dass ich am Sa. nicht zum Kurpfälzer Wollfest kommen kann, dann hätte ich dir ein Beispiel mitgebracht.
    Ich wünsche dir für Samstag viel Erfolg und freue mich auf das ARD Buffet morgen.
    Liebe Grüße
    Anne

  62. Hallo Tanja,
    Die Taschen sehen toll aus! Ich würde gerne wissen wie du den Farbwechsel machst. Knotest du die zwei Farben doppelt aneinander?

    Viele Grüße,
    Nana

  63. Hallo,liebe Tanja! Ich freue mich schon sehr auf die Anleitung dieser hübschen Häkeltasche. Zur Zeit habe ich zwar einige unfertige Stücke herum liegen, diese Tasche werde ich aber morgen gleich anfangen zu häkeln. Hier meine Frage: wieviele unfertige Objekte gibt es so bei dir im Durchschnitt?….Liebe Grüße und alles Gute für morgen….

  64. Hallo Tanja

    Mich würde interessieren mit welchen Stricknadeln Du persönlich am liebsten strickst.
    Waren das bei Kaffee oder Tee neulich Karbonnadel.?
    Viele Grüße
    Angelika

  65. Oh, eine neue Tasche find ich super . Ich freue mich schon auf die Anleitung.
    Welche Farbtöne sind denn in diesem Sommer so im Trend?
    Liebe Grüße, Doreen

  66. Hallo Tanja, bei all deiner Arbeit kommst du noch dazu dich selber zu bestricken, behäkeln?
    Und danke für deine tollen Verlosungen

  67. Hallo Tanja,
    Vielen lieben Dank für die tolle Verlosung. Ich bin ja deinem SNT total verfallen. Ich liebe ihn und hab schon wieder einen auf der Nadel. So ein schickes Tuch für den Sommer wäre doch mal wieder was
    So und nun zu meiner Frage. Ich stricke ja total gerne. Es lässt mich vom Alltag abschalten und für mich Entspannung pur. Nur dieses lästige Vernähen am Ende nervt mich tierisch. Ich hasse es. Gibt es da spezielle Techniken das man den vernähten Faden nicht sieht? Und speziell bei Tüchern, vor oder nach dem Spannen vernähen?
    Wie gesagt ich hasse es und hoffe du hast da auch so tolle Tips auf Lager.
    LG Bettina

  68. Ooooh mich würde interessieren welche Garne deine favorisierten sind …betreffs Haltbarkeit und Verarbeitung bzw Farben :-) :-)

  69. Liebe Tanja,

    auch ich möchte mich für die tolle Verlosung bedanken.
    Häkelnadeln mag ich mit Soft Grip am liebsten.

    Kennst Du die KnitPro Zing Nadeln (Stricknadeln) wenn Ja, wie findest Du sie ?

    Liebe Grüße
    Helga

  70. Immer wieder gern schaue ich das „Buffet“, wenn es denn Arbeit und Zeit zulassen – besonders gern die Ideen- Ecke. Meine Frage bezieht sich auch auf die Nadeln. Da ich gern mit sehr feinen Garnen und Glasperlen arbeite, aber mir immer mal wieder auch Häkelnadel brechen, hast du vielleicht einen Tip, wo ich ganz feine Häkelnadeln bekomme? Also kleiner 0,75,; wesentlich kleiner. Viel Spaß dir weiterhin…
    Die Farbauswahl für die Verlosung find ich wunderschön. Da freut Frau sich auf den Frühling und die neue Tasche.

  71. So liebe Tanja jetzt versuche ich mein Glück. Fange heute nach 9 Monaten ohne eine neue Stelle an. Fahre zukünftig von DA nach Schwalbach habe also jede menge Zeit für die Tasche in diesen wunderschönen Farben.
    Ps. Hoffe wir sehen uns in Leimen
    Lg Bine

  72. Liebe Tanja , das mit dem zusätzlichen Tag funktioniert bei mir auch nicht. Meine Frage wäre , ob du dieses Jahr wieder so ein tolles Tuch hast wie den Sommernachtstraum vom letzten Jahr?

  73. Liebe Tanja, mich Internat meisten diese Tasche und hier besonders die Henkel. Ich freu mich auf Samstag. Gruß Silvia

  74. Hallo liebe Tanja,

    auch ich freue mich auf das ARD Bufett. Ist schon im Aufnahmemodus. Das Material hab ich schon parat. Freue mich auf den Beitrag und die Anleitung.

    Vielleicht trifft mich das Los. Bis dann

    Liebe Grüße
    Andrea

  75. Das ist eine sehr schicke Tasche 😉

  76. hallo tanja, auf jeden fall solltest du den rapunzelschal mitnehmen, vielleicht in einer leichten frühlingsfrischen version. und ich würde gern sehen, wie man einen elastischen maschenanschlag macht.
    viele grüße martina

  77. Hallo, wieder einmal ein toller Entwurf!
    Das bringt mich auch zu meinen Fragen: wo und wie sammelst du deine Inspirationen? Wie lange dauert die Umsetzung von der Idee bis zum fertigen Produkt? Das sind für mich sehr spannende Fragen. Und egal, ob ich den Preis gewinne oder nicht, diese Tasche werde ich auf jeden Fall nacharbeiten! Vielen Dank für die vielen schönen Ideen,
    Sigrid

  78. Guten Morgen :) Ich schau ARD-Buffet jeden Tag an. Auf die heutige Sendung freu ich mich doppelt :)
    LG Inga

  79. Tolle Tasche und tolle Idee

    Meine Fragen wären:
    Wie bist du auf die Idee gekommen und hast es auch umgesetzt Designerin zu werden/sein?
    Soviele Modelle – woher nimmst du die ganzen Ideen?
    Wie kam es zu dazu, dass wir dich im Fernsehen sehen dürfen? Kam die Ard auf dich zu? Bist du auf die Ard zugegangen?
    Lg
    Sandra

  80. Hallo liebe Tanja,
    ich will schon so lange eine Tasche stricken oder häkeln, dieses Modell gefällt mir sehr gut. Ist hoffentlich auch für Häkelanfänger machbar…
    Wichtig für mich ist, welche Art von Strick- und Häkelnadeln schonend für die Handgelenke sind.
    LG Charlotte

  81. Liebe Tanja,

    zum Wollfest werde ich leider nicht kommen können, aber Fragen habe ich dennoch ohne Ende:

    – Mal ganz ehrlich: Wie schnell strickst du, eigentlich? Ganz logisch, das ist dein Beruf, aber „nebenbei“ entwickelst du noch neue Anleitungen, bist im Fernsehen und und und… Noch dazu hast du ja meistens nicht nur ein Teil des neues Stückes dabei?
    – Wie gehst du vor, wenn du neue Anleitungen entwickelst? Gibt es da Tricks, die man lernen kann, oder arbeitest du eher nach dem Prinzip „Versuch und Irrtum“?
    – Welche ist deine absolute Lieblingswolle? Ich denke mir zwar, dass es die „Soft Mix“ ist, aber vielleicht irre ich mich ja!

    Diese Stücke solltest du unbedingt zum Wollfest mitnehmen:
    – Den Seelenwärmer <3 Das war mein erstes großes Projekt und ich liebe ihn :)
    – Das Rapunzeltuch. Dieses Tuch finde ich auch traumhaft schön, und die Idee mit dem Zopf ist einfach genial.
    – Stücke aus Leana von Schachenmayr würden mich persönlich auch interessieren, um zu sehen wie vielseitig diese Wolle sein kann.

    Das wären meine Fragen und Favoriten :) Die Sendung heute Mittag ist vorprogrammiert, es kann losgehen.

    Ich wünsche dir und allen Besucherinnen viel Spaß auf dem Wollfest.

    Grüße aus Schwerte – Ergste
    Nina

  82. Hallo Tanja! Schöne Grüße aus Österreich von einem „strickbegeisterten“ Fan deiner Seite

  83. Hi Tanja,
    schöne Tasche…und schöne Idee! :)
    Mitnehmen auf den workshop würde ich den Seelenwärmer, den Sommernachtstraum und das Razunzeltuch, ach ja, und auch die Tasche 😉
    Interessant wäre bestimmt für viele auch eine Vertiefung der
    Technik des Tunesischen Häkelns ….
    Und über einen Wollgewinn würde ich mich riiiiiesig freuen, ich habe bisher noch nie
    etwas gewonnen :).
    LG, Heike

  84. Guten Morgen Tanja.
    Diese Tasche finde ich ja mal gelungen. Sie wird mein nächstes Projekt. Mach weiter so!!!

  85. Liebe Tanja,

    auf jeden Fall solltest Du den Mosaikschal und den Sommernachtstraum mitnehmen. Mich interessiert auch, wie Du den Kontakt zu Verlagen hergestellt hast um Deine Ideen als Bücher zu veröffentlichen. Hast Du auch einen Vorrat an Strick- und Häkelnadeln und würdest Du Modifikationen vornehmen wollen? Wie transportierst Du Deine Strick-/Häkelprojekte unterwegs und welches Transportsystem magst Du für Deine Nadeln am liebsten?

    Bis bald, liebe Grüße, Monika

  86. Freu mich total auf Samstag und meine Ideen kommen gleich per Email!

  87. Liebe Tanja,

    wie nett, dass Du uns so etwas Schönes zur Verfügung stellst. Das Du uns mit Deinen tollen Anregungen versorgst und begeisterst ist ohnehin klasse! Auch ich finde, Du solltest den Mosaikschal und die tollen Sommernachststräume unbedingt dabei haben. Mich interessiert, ob Du auch Häkelmode entwerfen wirst, ich häkele zur Zeit nämlich lieber 😉

    Viele Grüße,

    Ursula

  88. Hallo Tanja,
    hast du schon mal ein Häkelobjekt angefangen und nicht fertig gemacht ?. Bist an der Arbeit schon fast verzweifelt? . Und auf welche Arbeit bist du besonders stolz ?.

    Gruß Kathrin K.

  89. Liebe Tanja, ich würde den Sommernachtstraum und den Seelenwärmer mitnehmen. Es würde mich auch interessieren, mit welchen Stricknadeln du am liebsten strickst, also Holz oder Metall, Klicksystem oder normale Rundnadeln.
    Liebe Grüße Josette

  90. Die Tasche gefällt mir, da ich Plastik einspare kommt die gerade richtig

  91. Hallo,
    was Muss alles so mit so mit bei einer Bahnfahrt bei dir? . Von wem hast du das häkeln gelernt? .

    Gruß Martina

  92. Hallo Tanja,
    gab es schon mal ein Häkelprojekt was dich echt gefordert hat oder gar fast verzweifeln hat lassen? .

    Fürs meet&greet drück ich die Daumen,

    Gruß Linny

  93. Hallo Tanja,
    mich würde mal interesssieren, wo du immer alle die schönen Ideen hernimmst.

  94. Mitnehmen- die Hühner vom Vorjahr. Die waren auch für mich als Anfängerin leicht machbar und schauen spitze aus. Und Fragen? Was Material und Nadeln betrifft, ist doch Großteils Geschmackssache. Zur Pflege einige Hinweise, z.b. beim Sommernachtstraum.
    Ansonsten: großes Lob! Wie gesagt: ich bin nicht sehr geübt, aber die Anleitungen sind wirklich sehr gut verständlich. Danke!

  95. Hallo Tanja,

    eine Frage die Dir sicher gestellt wird und die mich auch interessiert – wo bekommst Du immer Deine tollen Ideen her ?

    viel Spaß und viel Erfolg am Wochenende.

  96. Mich würde interessieren, wann du angefangen hast zu handarbeiten und wie man es schafft Kinder dafür zu begeistern. Leider wird bei uns in der Schule nicht wirklich Häkeln und Stricken gelehrt … Meine Kinder (8, 11) sehen bei mir zwar, was man schönes machen kann, aber es fehlt ihnen an Geduld …

  97. Da mache ich auch gerne mit, Taschen kann man nie genug haben :-) Die Frage wurde wahrscheinlich schon 1000 mal gestellt: Hast Du DIE Idee zum Fäden vernähen?

  98. Hi Tanja, ich habe das ARD Buffet zugeschaut – die Anleitung war sehr klar und die Tasche ist sehr schön! „Jazz up the grocery stores of Germany!“ Gibt es die schriftliche Anleitung auch auf Englisch? Meine Strickgruppe spricht English und die Damen würden sich über dieses Projekt sehr freuen!

    • Hallo Audrey, nein, ich habe die Anleitung nicht übersetzt. Aber vielleicht kannst du die Anleitung Deiner Strickgruppe ja „näher“ bringen und zeigen wie es geht. Viel Spaß beim Nachhäkeln, Tanja

  99. Liebe Tanja, die Taschen sind richtig toll und ein sehr guter Ersatz für Plastiktüten.

    Was mich interessiert, wie kommst Du immer auf Deine tollen Ideen und wie berechnet man Arm- und Halsausschnitte an Strick-/Häkelprojekten wenn man mal kein vorgefertigtes Strickmuster benutzen möchte, so dass auch alles richtig passt?

    Ich überlege seit einiger Zeit mein Sammelsurium von Häkelnadeln gegen ein Set einzutauschen.
    Nachdem ich mit den Holzstricknadeln von KnitPro so tolle Erfahrungen gemacht habe kaufte ich mir auch ein Set Holzhäkelnadeln (NoName) und habe es leider bitter bereut. Die ziehen lauter Fäden so rau sind sie. Auch der Versuch sie mit Nagelfeile zu glätten brachte nichts. Zum Glück waren sie nicht so sehr teuer.
    Nun überlege ich ob ich mir welche aus Holz von einer Markenfirma besorge oder doch Metallene mit Gummigriff. Diesmal hole ich mir jedenfalls Markenware, habe ja gerade erst Lehrgeld bezahlt.
    Wofür würdest Du Dich entscheiden? Womit häkelt es sich besser auch bei großen Projekten?

    Mitnehmen zum Markt solltest Du auf jeden Fall den Sommernachtstraum, Seelenwärmer und das Tuch mit Rapunzelzopf. Außerdem die neue Tasche/ Netz.

  100. Tolle Beutel! Hab mir extra die Sendung aufgenommen und gerade angeschaut…ein Gewinn wäre jetzt perfekt dazu

  101. Das ist eine super Idee diese Häkeltasche. Gerade habe ich das Garn bestellt um eine nach zu arbeiten. Normalerweise Nähe ich Taschen, damit ich keine Plastiksäcke nehmen muss – ich verweigere das strickt. Ich habe bereits mal ein Schultertuch nach deiner Anleitung gehäkelt, anschliessend war ich komplett dem Häkeltasche verfallen. Grins.
    Freuen würde ich mich sehr wenn ich gewinnen würde, alles liebe Marlies

  102. Hallo Tanja,

    ich hüpf dann auch mal in den Lostopf..macht mal bissl Platz Mädels 😉
    Nun meine Frage…Bei all deiner Kreativität gibt es da vllt doch das eine oder andere Strick- oder Häkelstück von einem anderen Designer was du gerne nacharbeiten würdest oder vllt schon einmal gemacht hast ?

  103. Habe den Beitrag gesehen, super. Das werden wohl meine nächsten Objekte!

  104. Hallo Tanja, jetzt war ich schlauer. Habe erst mal gelesen und siehe da, es gab wieder einen Termin, den ich ganz und gar nicht verpassen darf.
    Also ein Wollpaket, wow, ich würd mich riesig freuen. Und ein meet & greet das wäre auch mal was für unsere Stadt. Viel Spaß und interessierte Mädels und Jungs.
    Meine Fragen… Gibt es viele Männer die sich trauen zu deinen Treffen zu kommen?
    Was machst du mit den vielen Strick und Häkelteilen?
    Gibt es ein Budgett für Wolle und Nadeln??
    Und gibt es eine Regelung an welchen abenden du nicht strickst oder häkelst?
    Ich komme gar nicht nach, immer wieder neue Ideen mir wenigstens auszudrucken. Und meine Wollkisten stapeln sich. Hoffe ich werde wenigstens 80 Jahre. Ich verpasse keine Sendung von dir, auch wenn es leider nur 5 Minuten sind, die dich das Fernsehen lässt. Auch im Facebook bin ich dabei.
    Liebe Grüße aus Sachsen
    Gerlinde

  105. Hallo Tanja,

    nachdem ich jetzt 2 Sachen nach deiner Anleitung gestrickt habe ( Rapunzelschal und Mütze ) versuche ich es jetzt mal mit häckeln ( das ist bestimmt 30 Jahre her ) weil mir der Beutel so gut gefällt. Danke für deine tollen Ideen.

  106. Hallo Tanja Steinbach,also ich würde sehr gerne die Wolle gewinnen. Die Tasche ist super toll.
    Mich würde interessieren wie so ein Arbeitsalltag als Strickdesignerin aussieht. Das wär mal ein toller Beitrag beim ARD. Und eine viel längere Sendezeit für deine tollen Sachen.

  107. Hallo Tanja, die Taschen sind toll. Erinnern mich an ein Häkeleinkaufsnetz aus der Schulzeit, nur nicht so simpel wie für Grundschüler 😉 und die Farben natürlich auch viel schöner. Auf den Bildern sieht man garnicht, dass die Taschen so groß sind. Da ich auf Plastiktüten sparen stehe und fast immer eine Leinentasche dabei habe, werden die Häkeltaschen eine weitere super Alternative und auch eine gute Idee für Geschenke. Danke, für einen weiteren tollen Tipp. Fragen, habe ich leider nicht. Die kommen immer beim Handarbeiten. Da ich zZt. Socken stricke (SBahn erlaubt keine großen Projekte) ergeben sich keine Fragen. Wünsche Ihnen aber trotzdem viel Spaß beim Wollfest.
    Herzliche Grüße
    Sabine

  108. Hallo Tanja Steinbach, die Einkaufstaschen sind toll. Die werd ich bestimmt nacharbeiten. Es ist so schade das die Sendezeit immer sooooooo kurz ist, wäre schön wenn man da mal etwas mehr bekommen könnte. Einen schönen Tag und ganz liebe Grüße
    Hannelore

  109. Hallo Tanja,

    mich würde interessieren, ob Du zuerst das Garn oder die Idee hast.

    Mitnehmen solltest Du auf jeden Fall
    – Sommernachtsträume
    – Mosaikschal
    – Seelenwärmer

    Liebe Grüße
    Sabine

  110. Hallo Tanja Steinbach,

    die Einkaufstaschen sind super. Ich werde mir bestimmt auch eine häkeln.
    Mich würde auch interessieren, wie man auf so tolle Ideen kommt?
    Wovon lässt man sich inspirieren? Außerdem würde mich interessieren, was
    deiner Meinung nach die beste Häkelnadel ist. Einfach oder ergonomisch oder oder?

    Liebe Grüße
    Daniela

  111. Hallo Tanja,
    danke für deine Anleitungen beim ARD Buffett, Gott sei Dank gibt es die Sendung in der Mediathek .ich hätte gerne einen Tipp, in welche Masche am reihenanfang man einsticht daß der häkelrand schön gerade wird.

  112. Hallo Tanja…ich stricke gerade eine zweifarbig gemusterte Strickjacke und da man auf der Rückseite das Muster so schlecht erkennt, habe ich ausprobiert, die „Rückseite “ einfach von vorne zu Stricken , also rückwärts…..und es klappt gut, so wird auch immer rechts gestrickt uns es wird schön gleichmäßig !!! Hast du das schon mal ausprobiert ? Auch ich würde gern das Catania Wollpaket gewinnen, gefällt mir sehr gut, wo ich doch morgen
    Geburtstag habe…..Gruß von Ingeborg

  113. Hallo Tanja,
    Wie immer bin ich begeistert von deinen Sträkelideen und freu mich immer Dich irgendwo in Sachen Handarbeiten zu treffen. Hoffe, wir sehen uns dieses Jahr wieder im yarncamp in Frankfurt. Meine Frage an Dich…wäre es nicht toll , wenn es eine Sendung nur ums Handarbeiten im Hessischen Rundfunk gäbe. So eine Art „Sträkelcafe“? Muss ja nicht stundenlang laufen, aber so eine halbe Stunde pro Monat,wäre das nix? Nun hoffe ich, dass das Los für die schöne Tasche mich trifft. Lieben Gruss Rita

  114. Tolle Tasche!! Wie lange hast Du dafür gebraucht?
    Das wird mein nächstes Projekt! Tja, jetzt fehlt wohl nur noch die Wolle 😉 .

  115. Hallo Tanja,
    was für eine tolle Tasche.
    Zur Zeit bin ich bei meinem ersten Sommernachtstraum, ( allerdings erst beim Teil 1). Aber spätestens wenn der Schal fertig ist, werde ich mit der Tasche beginnen.
    Ich würde mich riesig über das Materialpaket freuen.

    Viele Grüße
    Birgit

  116. Hallo Tanja,

    ich würde gerne wissen wie du zum Häkeln gekommen bist und wann du damit angefangen hast.
    Deine Sachen, gehäkelt oder gestrickt, sehen immer super schön aus.
    Also die Tasche solltest du auf jeden Fall mitnehmen, denke das sie große Begeisterung auslöst .

    Viele Grüße
    Susanne

  117. Hallo Tanja,
    super diese Tasche!
    Mich würde interessieren wie lange du für das Austüfteln einer neuen Idee bis zur
    Veröffentlichen benötigst.

    Danke und viele Grüße

  118. Hallo Tanja,die Tasche ist toll, auch um Reste zu verarbeiten.
    Kommen Dir die Ideen einfach so oder planst Du konkret, was Du entwerfen möchtest, also z.B. ein Sockenmuster oder ein Tuch oder so?
    Ich freue mich jedenfalls noch auf viele neue tolle Anregungen! Liebe Grüße Karin

  119. Hallo Tanja,
    hab deinen Häkeltaschen-Workshop im TV gesehen und finde die Tasche super toll! Natürlich würde ich sehr sehr gerne das Material dazu gewinnen! 😉
    Auch das Tuch mit dem Rapunzelzopf ist auf meiner to-do-Liste!
    Liebe Grüße,
    Christa

  120. Hallo Tanja deine Sachen sind immer wieder toll… wie kommt man auf die ganzen Ideen? Wodurch wird man da so inspiriert?

  121. Liebe Tanja,
    vielen Dank für so eine tolle Tasche, wird sofort nach gearbeitet. Meine Frage will aus dem Heft Inspiration No. 082 den Loop aus Journey arbeiten, aber leider komme ich immer mit den Rapport durcheinander und das Muster sieht dann nicht so schön aus. Vielleicht hast Du einen Tipp für mich.
    Es würde mich sehr freuen was von Dir zu hören. Mach weiter so, Deine Projekte laden immer zum nacharbeiten ein.
    Wünsche eine wunderschöne Zeit. Lg Heike

  122. Liebe Tanja
    Deine Anleitungen sind immer ganz klar und sehr gut verständlich. Ich häkle gerade an der Granny Bag, würde mich aber für eine weitere Wolle für die Häkeltasche freuen.
    Unbedingt mitnehmen sollst du den Sommernachtstraum und den Seelenwärmer. Zwei meiner Lieblingsstücke.
    Viele Grüße

  123. Liebe Tanja Steinbach,

    leider kann ich am Kurpfälzer Wollfest nicht teilnehmen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg dafür. Gibt es ein Wollfest auch in Berlin?

    Bitte nehmen Sie den Sellenwärmer mit. Dieser steht noch auf meiner To-do-Liste.
    Sie sollten auch Ihre Mützensammlung mitnehmen. Auch wenn ich nicht zum Wollfest komme, würden mich alte Stricktechniken bzw. Muster für Socken interessieren.

    Vielen Dank für Ihre Kreativität und die Gewinnspiele!

    VG
    Annette

  124. Diese Tasche finde ich ganz toll, unbedingt mitnehmen. Ich suche immer nach Alternativen zu Plasiktüten.Die Tasche ist suüet schön und ich mache sie garantiert nach. Danke liebe Tanja!

  125. Hallo Tanja,
    habe gestern durch Zufall den Bericht mit der Häkeltasche gesehen. Und da er mir so gut gefallen hat. Da bekomme ich spontan wieder lusten mit dem Häkeln zu beginnen.
    Wünsche dir viel Spaß auf dem Treffen am Wochenende.
    Was ist dein nächstes Projekt was du beginnen möchtest?.

    Herzliche Grüße
    Yesil

  126. Hallo Tanja, die Taschen sind echt super toll. Ich würde gerne wissen, was für Wolle dafür am besten ist und ob man diese denn auch waschen kann. Auch ich werde sie unbedingt nachhäkeln. Mein letztes Projekt waren die myboshi Mützen. das hat mir auch total Spaß gemacht.

  127. Hallo Tanja, Kompliment für die tolle Tasche. Meine Fragen: Erkennt Deine Familie, wenn Du eine schwierige Reihe strickst und schweigt? Strickst Du nur mit coats Produkten? Viel Vergnügen in Leimen wünscht Birgit

  128. Wunderschön, die Häkeltasche! Hilfe! Ich muss ja noch den Seelenwärmer fertig stricken und habe mir auch schon das Rapunzeltuch ausgedruckt. Das schreit ja auch nach einer Umsetzung mit schöner Wolle. Das wären dann auch die drei Teile, die ich unbedingt einpacken und mitnehmen würde, wenn möglich in mehreren Variationen. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie anders die selbe Anleitung in verschiedenen Wollqualitäten wirkt.
    Und dann finde ich ja immer noch, dass du eine eigene Sendung bekommen solltest. Diese 5-Minuten-Beiträge, in denen du von den Moderatoren immer auch wieder bei Erklärungen unterbrochen wirst, sind einfach zu kurz. Solltest du eine Möglichkeit sehen, informiere uns hier auf dem Blog. Wir – deine Fans – werden dich alle unterstützen so gut wir können.
    Liebe Grüße
    Marita

  129. Liebe Tanja,
    Ich würde auf alle fälle den Sommernachtstraum mitnehmen. Da ich ihn selber habe und ich liebe ihn. Man kann 7hn vielfältig einsetzen und immer irgendwie tu seinem outfit kombinieren.
    Woher nimmt du immer wieder deine tollen neuen Ideen?

    Es sind einfach super Sachen die du uns verstellt.

    Liebe grüße Julia

  130. Liebe Tanja,
    Kompliment für die tollen Taschen.
    In Leimen sollte der Sommernachtstraum nicht fehlen.
    Meine Frage: Hat Deine Familie ein Gespür für „schwierige“ Strickreihe und schweigt angemessen?
    Viel Spaß in Leimen wünscht
    Birgit

  131. Hallo Tanja,
    ich würde gerne wissen ob du nur eigene Entwürfe strickst/entwirfst, oder ob du auch zwischendurch mal etwas von anderen Designerinnen strickst? Vielleicht weil dir ein Tuch, Schal oder eine Mütze sooo gut gefällt 😉
    Und was machst du mit angefangenen Projekten bei denen dir die Lust vergeht? Oder wo du nicht weiterkommst : ab in die Ecke, bis in vielleicht 2, 3, 4 oder 6 Monaten die Lust und die Idee wiederkommt, oder wieder ribbeln?

  132. Hallo Tanja,
    die Tasche ist sehr schön…. Wo gibt es die praktischen Maschen markierter?
    Grüßle Geli

  133. Ich weiss, es ist schon vorbei, aber ich würde eine ein bischen experimentieren mit dem Muster, hab aber noch nicht durchschaut, wie ich die Maschenzahl verändern muss, in dem Video zeigst Du das Muster mit dicker Wolle und nur drei Wiederholungen zwischen den Spitzen, gibts ne Faustregel für die Maschenanzahl?

    Danke und viel Spaß auf dem Wollfest, ich bin am Sonntag da,
    Liebe Grüße, Gaby

    • Hallo Gaby,
      schade, dass wir uns auf dem Wollfest nicht sehen – aber ich wünsche Dir viel Spaß! Zur Tasche: Das im Video gezeigte Beispiel ist eigentlich nicht als „Taschengröße gedacht, das war nur ein Beispiel, damit man den Rapport bzw. den Musterverlauf auf einen Blick erkennen kann. Aber sicher gibt es eine Faustregel zur Berechungfür die Maschenzahl für die Tasche: Die Anschlagzahl sollte durch 6 teilbar sein dazu 5 Maschen zählen und dann das Ergebnis mal 4.
      ich hoffe das hilft Dir weiter. Viele Grüße Tanja

  134. Tanja bisher hab ich nur gestrickt, jetzt hab ich mit der Tasche angefangen und es wird nicht die einzige bleiben.
    Nach 2 Sommernachtsträumchen kommt erst die Tasche in Catania und dann noch eine in Tahiti.

  135. Hallo Tanja, mit geoßer Freude sehe ich sie im Fernsehen bei dem ARD-Buffet an. Nun
    Interessiere ich mixh für die wunderschöne Häkeltasxhe. Leider bekomme ich hier in
    unserem Ort die Orginalwolle nicht. Können sie mir da weiter helfen?
    Mit Onlinekäufe kenne ich mich leider nicht so gut aus.
    Ich arbeite die Tasche in anderen Farben‘! Es sieht leider nicht so gut aus!
    Ich wünsxhe Ihnen ein schönes Wochenende

    • Hallo Christel,
      ja schade, dass Sie kein Wollgeschäft im Ort haben. Ich verkaufe kein Garn, daher kann ich Sie leider nur auf das online Angebot verweisen oder Sie wenden sich an die „klassischen Versender“ wie Junghans, Butinette oder Fischer-Wolle. Als Online Händler kann ich ansonsten http://www.handarbeitswaren.de empfehlen. Viel Erfolg, Tanja Steinbach

  136. Hallo Tanja

    Vielen Dank für den netten Einblick heute in deine Arbeiten beim Wollfest Seminar. Hat voll mein Interesse geweckt.

    LG Helga Schöner

  137. Liebe Tanja, ich habe seid meiner Kindheit nicht mehr gehäkelt. Das ist jetzt über 30 Jahre her. Nun hat mich deine Häkeltasche wieder aufgemuntert, damit anzufangen. Leider komme ich mit der Anleitung nicht ganz klar, im speziellen mit der nachfolgenden Ausführung
    7x [3 Stäbchen in die nächste feste Masche, die folgenden 2 festen Maschen übergehen], [3 Stäbchen, 3 Luftmaschen, 3 Stäbchen] in die die gleiche Einstichstelle (= Zackenspitze)
    Was heißt das jetzt:
    Das alles hintereinander 7x gehäkelt wird … oder … 7x die erste Klammer abwechselnd mit der zweiten Klammer—- und wenn abwechselnd hintereinander … werden dann auch feste Maschen der vorrunde übersprungen?
    Um weitermachen zu können, wäre es super nett, wenn ich eine Antwort bekommen könnte

    • Hallo Kerstin,
      ja, das verstehe ich, dass Häkelanleitungen etwas „gewöhnungsbedürftig“ sind :) Deshalb ist bei der Anleitung auch ein Ausschnitt (Foto) der Tasche zur Verdeutlichung dabei. Dort ist zu erkennen, dass 7x der Inhalt der ersten eckigen Klammer gehäkelt wird, dann 1x den Inghalt der 2. eckigen Klammer. Wenn Maschen übersprungen werden sollen, steht das dabei. Ich hoffe, das hilft erst mal weiter, viel Erfolg beim Häkeln wünscht Dir Tanja

  138. Hallo Tanja

    Schön,dass du mal wieder Zeit für uns hattest….
    Freu mich schon auf die kommenden Überraschungen…..
    Aber ich hätte mal ne Frage die die Tasche betrifft…..kann ich die Tasche auch mit der Tahiti häkeln,oder wird das zu labberig….habe bereits zwei mit Catania fertig gestellt…..
    Dir alles Liebe und hoffentlich mal auch etwas Couchtime für dich
    Iris

    • Hallo Iris, schön von Dir zu lesen. Die Tasche kannst du auch aus Tahiti häkeln, ist ja sogar in dem Garn beschrieben und wird dann wunderbar leicht! Ich würde fast zu stabilen Taschengriffen raten, da ich sich hier das Garn evtl. wirklich zu babberig verhält. LG TAnja

  139. HILFE! 3 zusammen abgemaschte feste Maschen in den Zackenvertiefungen!??
    Bin fast am Ende, aber verzweifle jetzt daran:
    Zuerst für die 1. feste Masche in die entsprechende Stelle der Vorrunde einstechen und 1 Schlinge holen, es liegen nun 2 Schlingen auf der Nadel,
    „??erneut Faden holen und durch die erste Schlinge?? ziehen?“, (also quasi eine Luftmasche machen?? normalerweise sticht man doch ein, holt nur den Faden durch, sticht erneut ein – Faden holen und noch einmal und dann alle 4 Schlingen abmaschen)
    es liegen 2 Schlingen auf der Nadel. Nun auch für die 2. und 3. feste Masche (alle 3 festen Maschen werden in die unterschiedliche Einstichstellen gehäkelt!)
    = 2. Problem: 1. in die erste M der vorigen gemeinsam abgemaschen Stb. einstechen? und dann in die „MITTE“ der gem. abgem. Stb? und danach in die nächste Masche einstechen?? In der nächsten Runde dann wieder? verschiebt sich das Ganze dann nicht?
    Vielleicht lese ich das falsch oder bin zu blöd das zu kapieren?
    Brauche dringend Hilfe / Aufklärung!!!! Danke!!!

    • Hallo Elke, das ist meine Erklärung wie man die 3 festen Maschen zusammen abmascht, falls Du damit Probleme hast oder es anders gewohnt bist, kannst Du das natürlich auch so häkeln wie Du sonst einer 3-er Abnahme (bzw. die Maschenzahl wird um 2 reduziert, wenn 3 Maschen zusammen gehäkelt werden) arbeitest. Und Du hast es richtig erkannt, veschieben soll sich dabei nichts.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.