Tanja Steinbach

strickt, häkelt, näht … überall, auch im TV

Gutes Handwerkszeug!

| 81 Kommentare

… das habe ich schon während meiner Lehrzeit gelernt, gutes Handwerkszeug ist wichtig und erleichtert die Arbeit!

Meine neuen Lieblingstricknadeln in Aktion :)

Meine neuen Lieblingstricknadeln in Aktion 🙂

Ich stricke ja gerne & viel und wechsle auch immer wieder gerne mal meine Stricknadeln. Es ist toll, dass es inzwischen so viele verschiedene Stricknadeln gibt und eigentlich jeder etwas für seine Vorlieben findet. Ich bin fast schon zwanghaft immer auf der Suche nach neuen Stricknadeln & Co. Und in jedem Wollladen, den ich besuche, schaue ich auch immer gleich nach „Gadgets“ rund ums Stricken – da ist manchmal Nützliches dabei und manchmal ist es auch (nur) mit viel „Schnick-Schnack“ verbunden (aber schön anzuschauen 🙂 )

In der Türkei musste ich natürlich diese Stricknadeln hier auch unbedingt kaufen – stricken werde ich wohl nie damit, Jackenstricknadeln sind nicht so meins und die Qualität… die Nadeln haben völlig unterschiedliche Spitzen… aber dekorativ sind sie und als Souvenir & Erinnerung gut zu gebrauchen

Istanbul-Souvenir: transparente Jackenstricknadeln

Istanbul-Souvenir: transparente Jackenstricknadeln

Auch diese Jahr gibt es so einiges Neues auf dem „Stricknadelmarkt“, wie verschieden farbige Nadelspielnadeln oder die Rundstricknadeln aus Olivenholz.

Für die „Kaffee oder Tee“ Sendung im September – da ging es um Neuigkeiten rund ums Stricken – habe ich von Addi zwei Rundstricknadeln aus Olivenholz  zur Verfügung gestellt bekommen. In der Sendung sind wir leider nicht darauf zu sprechen gekommen, aber inzwischen habe ich einiges damit angestrickt und die Nadeln sind einfach toll!

Ich mag die „Haptik“, also wie sie sich anfühlen und in der Hand liegen. Sie sind nicht zu leicht – mir persönlich sind Bambusnadeln immer irgendwie zu leicht – und ich finde die Maserung des Olivenholzes wunderschön! Die Spitze ist auch sehr gut – nicht zu spitz und nicht zu stumpf. Außerdem habe ich das Gefühl, dass sie fester und stabiler sind als andere Holznadeln und hoffentlich nicht so leicht abbrechen – bis jetzt ist noch alles heil, und ich bin wirklich ein Meister im Nadelbrechen…. Stricken lässt sich natürlich auch wunderbar damit – ich habe mir nach den ersten Versuchen mit den beiden Musternadeln von Addi jetzt die Olivenholz-Rundstricknadeln in 50cm Länge besorgt – ideal zum Mützenstricken!  (Ich bin gerade mal wieder im Mützenwahn… aber dazu ein andermal mehr..)

Im Moment gibt es die Olivenholznadeln von Addi nur als Rundstricknadel – aber mich stört das nicht, im Gegenteil. Ok, ich habe auch über die Jahre so einiges an Nadeln angesammelt, natürlich habe ich auch austauschbare Nadelspitzen in verschiedenen Versionen, diverse Nadelspiele in kurz oder lang, alle möglichen Materialien… wollt ihr mal einen kleinen Ausschnitt sehen ?!

nadelsammlung

Ein kleiner Ausschnitt meiner Stricknadelsammlung… für die Zopfnadeln habe ich extra eine Tasche im Zopfmuster gestrickt und abgefüttert, die kleine, offene Nadelrolle habe ich unterwegs immer dabei! Ach ja, Häkelnadeln habe ich übrigens auch…

„Feste“ Rundstricknadeln haben auch ihre Vorteile – so muss ich z.B. nicht ständig die 2. Spitze suchen… ok, an der Ordnung bzw der Chaosbewältigung arbeite ich noch

„Das Chaos – ist trotz seines Namens ein sehr ordentliches und kontrolliertes Monster….“ www.monster-des-alltags.de

 

Es wird sicher nicht die letzte Olivenholznadel in meiner Sammlung sein, vielleicht schenke ich mir noch welche zu Weihnachten…  und ich denke, dass sich damit auch super Socken stricken lassen würden (.. und hoffe jetzt insgeheim, dass es bald auch kurze Nadelspielnadeln aus Olivenholz geben wird – also wenn von addi hier jemand mitliest, bitte unbedingt machen!)

Was sind den Eure Lieblingsnadeln? Seid ihr auch so „nadel-verrückt“ wie ich? Und was ist für Euch das nützlichste Strickzubehör überhaupt? Ich würde mich sehr über Eure Kommentare zu diesem Thema freuen! Als kleinen Anreiz verlose ich unter allen Kommentaren, die bis Dienstag, 10.11.2015, 20 Uhr zu diesem Beitrag hier geschrieben werden eine Olivenholzrundstricknadel von Addi (Stärke 6,0mm, 80cm lang) – die Nadel wurde allerdings von mir schon „Probegestrickt“ und als „sehr gut“ eingestuft 🙂

Olivenholzrundstricknadel von Addi (Stärke 6,0mm, 80cm lang)

Olivenholzrundstricknadel von Addi (Stärke 6,0mm, 80cm lang)

 

Teilnahmebedingungen: der Rechtsweg ist ausgeschlossen, alle Woll- und Stricknadelbegeisterten ab 18 Jahren dürfen teilnehmen. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.

 

 

81 Kommentare

  1. Meine Lieblingsnadel sind zur Zeit Die Knit pro aber ich muss sagen wenns die Olivenholznadeln als Nadelspiel geben sollte.Da kann ich mich dann sicherlich nur sehr,sehr schwer zurückhalten.Ach was sag ich denn.Die muß ich dann unbedingt haben.

  2. Die Olivenholznadeln würde ich gerne mal testen:=)
    Ich stricke überwiegend mit den Knit Pro Symfonie Wood und Karbonz austauschbaren Nadeln und ebenso als Nadelspiele, teste gerade die Xing Nadelspiele und stricke ab und zu auch mit festen Rundstricknadeln aus Metall…

  3. Hallo Tanja!

    Meine Wolldealerin hatte die Olivenholznadeln noch nicht im Bestand-Lieferschwierigkeiten :-((
    Ich bin eine absolute Holznadelstrickerin, außer Bambus. Da geht es mir wie dir, zu leicht.
    Ich bin so neugierig auf Die Olivenholznadeln und mein nächstes Strickobjekt ist auch noch in Nadelstärke 6!
    Wenn das nicht ein Zeichen ist ;-))

    Herzliche Grüße,
    Kirsten

  4. Liebe Tanja ? Nützliches strickzubehör? Man kann alles brauchen und alles andere st nützlich ☺️

  5. Hallo Tanja,

    mein nützlichstes Zubehör sind definitiv Stricknadelhalter, kleine Plastikspiralen, mit denen man die Nadeln zusammen machen kann. Damit rutscht keine Masche mehr von den Nadeln, wenn man das Strickzeug mal weglegt.

    Viele Grüße,
    Karlotta

  6. Bisher hatte ich Olivenholznadeln von Holz und Stein – ich muss Addi unbedingt testen zum Vergleich

  7. Nach langer langer Zeit habe ich wieder angefangen zu stricken. 🙂 Ich versuche mich im Moment an einfachen Socken. Hierzu habe ich mir ein Nadelspiel aus Bambus gekauft. Bisher kann ich, sehr angenehm, viel angenehmer als Nadeln aus Metall. Ein sehr nützliches Zubehör für mich sind, neben guten Nadeln, Reihenzähler (auch wenn ich die Reihen dann zwischendurch für’sgute Gewissen trotzdem nochmal nachzähle 😉 ).

    Schöne Grüße

    Ruth

  8. Ich stricke derzeit mit Knitpro Symfonie, habe ein paar feste, aber die meisten sind aufschraubbare Spitzen. Eigentlich bin ich damit ganz zufrieden, nur leider verhakt sich manchmal die Wolle am Übergang. Daher bin ich am Überlegen mal neue Nadeln auszuprobieren. Ich glaub ich muss demnächst mal bei meinem Wollhändler Probe anfassen ;). Das nützlichste Strickzubehör sind für mich Maschenmarkierer. Ohne die geht bei Muster stricken nichts.

    LG Nicole

  9. Hallo, liebe Tanja, ich stricke mit Knit Pro Symphonie und Knit Pro Nova. Am liebsten habe ich Nadelspitzen zum auswechseln, da bin ich am flexibelsten. Die Metallspitzen Pro Nova nehme ich vor allem bei kleinen Stärken, da ich sehr fest stricke und ich Angst habe, dass mir die Holznadeln brechen. Die Holznadeln finde ich sehr angenehm und nehme sie bei den größeren Stärken, kann mich aber nicht festlegen, mit welchen ich lieber stricke. Mit Nadeln aus Olivenholz habe ich noch nie gestrickt. Sie sehen optisch sehr schön aus. Ich würde sie gerne mal ausprobieren.

  10. Von der Olivennadel habe ich in den Beitrag das erste mal etwas erfahren.
    Ich muß auch ständig neue Nadeln ausprobieren. Zu zeit bin ich benutze ich das System mit den Nadelspitzen und Seilen von Knit Pro. Stricken ist meine Leidenschaft. Habe nur im Moment eine Sehnenscheidenentzündung an der rechten Hand. Bin krank wenn ich nicht stricken kann.

    Liebe Grüße
    Brigitte

  11. Hallo Tanja…
    Ja ja die nagelfrage ist immer aktuell
    Eigentlich Stricke ich nur auf Rundnadeln…..früher Metall….danach Bambus….dann habe ich direkt von Japan bambusnadeln besorgen lassen….die waren in Viertelschritte abgestuft….auch super….danach hat mir mein Mann das knit pro geschenkt…..davon bin ich begeistert….
    Und jetzt habe ich die knit pro zing entdeckt…..die sind mir am allerliebsten….

  12. Meine Nadel-Sammlung kann sich auch sehen lassen – Olivenholz habe ich zwar nicht, aber verschiedene Hölzer und andere Materialien.
    Ich fand Karbon-Nadeln ganz gut, habe ich auch für den Sommernachtstraum verwendet.
    Meine von der Optik interessantesten Nadeln sind sicher die Marbelz, freue mich schon auf die Nadelspiele. Ob das Nadelspiel dann für meine festen Maschen stabil genug sein wird?
    Socken stricke ich gerne mit Holznadeln und werde das Olivenholz sicher ausprobieren, wenn es auf den Markt kommt. Für alles andere nehme ich was mir in meiner Sammlung gerade gefällt, bzw. was ich in der gesuchten Größe gerade finde. ;o)
    Häkelnadeln besitze ich zwar ebenfalls, aber da ich lieber stricke, ist die Auswahl an Nadeln nicht annähernd so groß.
    Das nützlichste Zubehör ist für mich, neben den Nadeln, Haspel und Garnwickler für die schönen handgefärbten Stränge.

  13. Hallo Tanja, für mich sind Maschenmarkierer und ein Wollwickler praktisches Strickzubehör. Gern möchte ich die Addi Nadeln bestricken, toll sehen sie ja schon mal aus! Viele Grüße Silvia

  14. Hallo Tanja, für mich sind Maschenmarkierer und ein Wollwickler praktisches Strickzubehör. Im Mützenwahn bin ich auch grad, aber davon kann die Familie nie genug haben, oder? Gern möchte ich die Addi-Nadel mal bestricken, die kenne ich noch gar nicht. Toll sieht sie ja schon mal aus! Viele Grüße Silvia

  15. Hallo liebe Tanja,
    erst einmal vielen lieben Dank für Deine tollen Kreationen, dein Sommernachtraum war wirklich ein Traum ihn zu stricken und jetzt zu tragen, ich bin gerade am 2. er macht süchtig 🙂
    Eben durch diesen Sommernachtstraum bin ich zum
    Clover 3141 Maschenstopper, Prym 611870 Maschenstopper und dem Clover 3149 + 3148 Dreieckigen Maschenmarkierer gekommen, sie sind für mich zu unverzichtbaren Hilfsmittel geworden.
    Stricken tue ich am liebsten mit KnitPro Symfonie wobei ich mir für den SNT eine Rundstricknadel von Knit pro Zing zu gelegt habe und auch sehr zufrieden damit war. Freue mich jetzt schon auf deine nächsten Projekte 🙂 LG Claudia R.

  16. Im Moment stricke ich fast ausschliesslich mit Karbonz , die ausgeprägte Spitze und das wirklich sehr glatte Material kommen mir entgegen.

  17. Die Nadeln wären super! Ich stricke am liebsten mit Holznadeln und Rundstricknadeln „aus einem Guß“, da wären diese neuen Olivenholzrundstricknadeln optimal!

  18. Hallo Tanja, ich stricke am liebsten mit Holznadeln, für Socken benutze ich z. Zt. allerdings Karbonnadeln. Meine Holznadeln sind von Lana Grossa, bin sehr zufrieden damit. Olivenholznadeln hab ich noch keine probiert, wäre ein Option für den nächsten Einkauf. Noch mal Danke für die tollen Anleitungen die Du immer für uns hast.

  19. Hallo Tanja,
    nachdem meine Schwester eine Strickjacke hat die jetzt mehr nach gestopft aussieht wie nach Strichjacke . Habe ich mich überreden lassen Ihr eine neue zu Stricken.
    Aber ehrlich gesagt die Bambus sind mir zu leicht und die Metall fast zu schwer.
    Daher würde ich gerne die Olivenholzstricknadeln kennen lernen.
    Vielleicht ist mir die Glücksfee ja hold und ich kann Anfang Dezember in der Kur los legen.
    LG Bine
    Ps. Mach weiter so

  20. hallo Tanja, ich stricke mit dem Holznadelsystem von knitpro. Heute gibt es ja so viele tolle Nadeln, die würde ich auch gerne mal ausprobieren. Ohne Maschenemarkierer und Reihenzähler läuft bei mir auch nichts…..

  21. Damal… 😉 war ich begeistert als es die lackierten Alunadeln von Prym gab, vor allem die die hinten duenner wurden….. Dann gab es lange Zeit nur 2 Haekelnadeln im Gebrauch, da ich die Filethaekelei in Spanien entdeckt hatte. Nach einer ca. 15jaehrigen Schaffenspause habe ich KnitPro Nadelspitzen und austauschbaere Haekelspitzen aus Holz und auch das Stricken wieder entdeckt. Musste immer mal zwischen der Haekelei und dem Stricken abwechseln, das entspannt die Muskeln und Sehnen 🙂 . Jetzt teste ich, wie Tanja, immer mal wieder etwas Neues.
    Im Moment gefallen mir super die neuen Zing von KnitPro. Ich liebe diesen entspannenden tatsaechlichen Zing-Ton beim Stricken und wie sich die Nadeltemperatur der Hand anpasst ohne, dass man ins Schwitzen kommt.
    Als Spanien-Fan wird die Olivennadel bestimmt auch noch getestet 😉

  22. Meine Lieblingsnadeln sind die Austauschbaren Nadelspitzen von knit pro aus der Symphonie Reihe. Ich habe auch welche aus Plastik davon, aber die gefallen mir nicht so gut, weil sie sich irgendwie nicht richtig in meinen Händen anfühlen. Auf die von addi bin ich schon sehr neugierig und werde mir bei meinem nächsten Besuch in einem Wollgeschäft deren klick System mal genauer ansehen.

  23. Liebe Tanja,
    die Auswahl an Nadeln ist gigantisch.
    Ich habe mittlweile auch eine Sammlung von Lana Grossa,addi und Knitpro Nadeln.Andere sammeln Schuhe…….;-)
    Herzliche Grüße,Sabine

  24. Hallo Tanja, ich stricke gerade für meinen Enkel einen Schal im Wendezopfmuster. Eine Olivenholz-Rundstricknadel zu gewinnen wäre wunderbar.
    Herzliche Grüße Edeltraud

  25. Hallo Tanja Steinbach, es macht so viel Freude, ihre Kreationen nachzuarbeiten. Ich bin jetzt bei dem Seelenwärmer. Vor einiger Zeit habe ich mir den Stricknadelkasten von Knit Pro gekauft. Ich bin sehr zufrieden, unter anderem auch, weil man doch mehr Ordnung hält. Die Nadelspitzen sind sehr angenehm, nie mehr Metall- oder Plastiknadeln. Olivenölnadeln würde ich gerne mal ausprobieren. Werde mich mal umsehen, Nadelsammeln kann wirklich süchtig machen.
    Grüße Brigitta Drescher

  26. Ich muss ja gestehen, dass ich lange einfach mit den Uraltnadeln aus dem Handarbeitskorb meiner Mutter gestrickt habe, ging auch. Aber so langsam probiere ich mich durch die Neuheiten durch und mag auf jeden Fall Holznadeln deutlich lieber. Daher würde ich schrecklich gern auch diese Olivenholz-Rundnadel gewinnen.
    Ach ja – den Vorteil von Maschenmarkierern möchte ich auch nicht mehr missen, deutlich komfortabler, als ein Bändchen durchzuziehen…

  27. Teste gerne auch mal Olivenholz. Stricke mit den Nadeln von Lana grossa.

  28. Hallo Tanja Steinbach,
    ich stricke mit den Bambus was ich gar nicht gerne habe sind die Kunststoffigen.
    Gerne würde ich die Olivenholzstricknadeln ausprobieren.
    Herzliche Grüsse erica bodmer

  29. Ich strick am liebsten mit Holz,da ichvon Metall Handgelenkschmerzen bekomme , von daher wären die Olivenholznadeln passend für mich und fehlen mir noch.

  30. Meine aktuellen Lieblingsnadeln sind die Zing von Knit Pro. Habe bisher noch keinen Gefallen an Holznadeln finden können (hatte immer angst die zu zerbrechen). Vielleicht Kamm mich ja die Olivenholznadel überzeugen

  31. Meine Lieblingsnadeln sind derzeit die Symfonies & Karbonz von Knitpro. Ich kenne das aber, ich muss neue Nadeln auf dem Markt auch immer testen, obwohl ich eigentlich genug habe! So habe ich mir letztens z.B. eine Zing Rundstricknadel zum ausprobieren bestellt, und die Olivenholznadeln von addi würden mich natürlich auch interessieren, vor allem, weil ich generell Olivenholz sehr gerne mag.

  32. Ich gebe zu – ich greife in mein Vorratsfach und mache mir keine großen Gedanken – fluche aber gräßlich, wenn die Übergänge von Nadel und Seil hakeln oder die Nadel sich in meiner Hand verbiegt oder gar gänzlich Nadel und Seil auseinanderfallen. Ich stricke zwar am liebsten mit Metallnadeln, habe aber grade bei größeren Stärken die Vorteile von Holz oder Bambus schätzen gelernt. Vielleicht könnte mir diese Olivenholznadel ja mal den richtigen Schubser geben, meine „Nadelpolitik“ zu ändern.

  33. Liebe Tanja Steinbach,

    ich stricke fast nur noch mit den austauschbaren Symfonie Rundstricknadeln. Die liegen gut in der Hand , die Spitze ist für meinen Geschmack genau richtig.

    Auch als Häkelnadeln sind klasse, leider sind mir da schon einige gebrochen 🙁

    Ich würde gerne die Olivenholznadeln probieren, vielleicht ändere ich ja dann meine Meinung 🙂

    Karina Menzel

  34. Ich habe auch so eine Sammlung. Angefangen von den ganz alten Metallnadeln, über Bambus bis hin zu Luxusnadeln. Die aus Olivenholz fehlen allerdings in meiner Sammlung. Auch div Gadgets habe ich schon gesammelt (maschenmarkierer aus Thailand).

  35. Ich benutze meist die Karbonznadeln. Nützliches Zubehör? Die Rundstricknadeln allgemein, denn wenn ich an die Jackenstricknadeln denke, auf denen man doch früher meist gestrickt hat ….

  36. Hallo Tanja ,
    als ich als Teenager in den 80-er’n zum stricken kam, gab es ja nur die Metall-Strick-
    Stöcke. Kürze Zeit später dann noch als Rundstricknadel. Heute bin ich mit den knit pro sinfonie äußerst zufrieden . Die Marbelz von knit pro habe ich mir auch gekauft, weil die so hübsch sind. Stricken geht auch gut damit ☺☺☺…. diese Olivenholz-Nadeln reizen mich sehr, denn ich würde gerne wissen und probieren , wie es sich damit stricken lässt
    Liebe Grüße Andrea

  37. Ich stricke mit KnitPro Nadeln, allerdings hab ich da manchmal Probleme mit den Seilübergängen und abgebrochen sind mir auch schon einige. Deshalb hab ich jetzt mal die ChiaoGoo – Nadeln getestet und bin begeistert. Olivenholznadeln sibd sicher auch toll! Muss ich mir mal eine gönnen zum Ausprobieren
    Liebe Grüße, Anke

  38. Ich würde gerne die Olivenholznadeln probieren.Ich stricke mit den geerbten alten Metallnadeln und bin immer wieder erstaunt,was es so alles an Nadeln gibt. 🙂

  39. Seid 26 J. arbeite ich jetzt in einem Wollladen und genauso lange sammele ich
    Stricknadeln, immer nur Rundnadeln. Mit den Jackennadeln kann ich nicht.
    Im Moment arbeite ich mit Nadeln zum anschrauben.
    Bis jetzt alles palletti. Mein Chef hat mir jetzt eckige Nadeln geschenkt, mal sehn wie die sind.
    Olivenholz hatte ich noch nicht. Wäre eine tolle Ergänzung meiner Sammlung.
    Ps. Ich habe immer die ganze Serie gekauft, das war ein Vermögen aber mein Mann
    hat davon Gott sei Dank keine Ahnung

  40. Meistens stricke ich mit Holznadeln von Knitpro.
    Vor kurzem habe ich die Hiya Hiya Nadeln ausprobiert, von denen bin ich sehr begeistert.
    Die Seile sind auch zum auswechseln und die Nadelspitzen schön spitzig.

  41. Ich stricke auch im Moment mit den KnitPro Symfonie… Ich habe auch ein Knitpro Nadelspiel für meine Sockenstrickerei. Eine feste Rundnadel von Knitpro Karbonz gibt es da auch noch, aber damit stricke ich nicht so gerne. Und von den Cubics bin ich auch nicht so angetan…Ansonsten jede Menge Bambusnadeln in allen Größen und Längen….. Ich würde die Olivenholznadeln wirklich mal gerne ausprobieren….
    Und gibt es unnützes Zubehör 🙂 – für mich nicht…..

  42. Momentan sind mir die Nadeln von Knit Pro am liebsten, sodass ich mir auch direkt das Set mit den Rundatricknadeln zum Geburtstag gewünscht habe. Die Olivenholznadeln würde ich dennoch gerne mal ausprobieren 🙂

  43. Ich habe keine besondere Vorliebe bei den Nadeln, bin aber offen für alles Neue. Verzichten möchte ich nicht auf die Zopfnadeln .

  44. Oh ich liebe die KnitPro Nadeln, insbesondere deren Schraub-System <3 <3 <3
    Habe ziemlich viele Nadelspiele und Nadelspitzen. Ich kann leider auch nicht genug Nadeln besitzen :-)...
    Würde jedoch nun gern mal die Olivenholz-Nadeln ausprobieren, da ich offen für Neues bin 🙂

    Liebste Grüße vom Julchen

  45. Mein liebstes Zubehör sind die selbstgebastelten Maschenmarkierer von meiner Tochter. Einfach weil ich selbstgemachte Geschenke so schön finde.
    Bestrickenden Tag noch 😉
    Tanja

  46. Ich arbeite am liebsten mit meinen Addi-Click Lace Long. Hab auch eine große Sammlung an Nadeln aber meine Addis bleiben meine Lieblinge. Maschenmarkierer und meine zählhilfen zum Lace stricken sind dauerbegleiter beim stricken. Testen würde ich die neuen Olivenholznadeln schon gerne. Bis jetzt konnte mich keine Holz überzeugen.

  47. Mir geht es auch so, dass ich jede neu auf den Markt kommende Nadelart ausprobieren möchte. Schon in den 80ern liebte ich die edlen Holznadeln, daher bin ich gespannt auf die Olivenholz Version. Meine Lieblingsnadel ist leider soooo teuer, dass ich „nur“ 2 Größen besitze (Signature)
    Liebe Grüße
    Brigitte

  48. Ich liebe das RundNadel Set von Knit Pro Synfonie mit den austauschbaren Seilen bzw. Nadelspitzen sowie das Synfonie Nadelspiel Set.

    Ich habe heut zum 1. Mal von den Bambus Nadeln gehört und würde diese gerne mal ausprobieren.

  49. Ich liebe das RundNadel Set von Knit Pro Synfonie mit den austauschbaren Seilen bzw. Nadelspitzen sowie das Synfonie Nadelspiel Set.

    Ich habe heut zum 1. Mal von den Ôlivenholznadeln gehört und würde diese gerne mal ausprobieren.

  50. Olivenholz, hört sich spannend an 🙂
    Meine lieblingsnadeln sind die knit pro Symphonie

    Lg

  51. Mir geht es auch so ähnlich….Bin immer auf der Suche nach neuen Nadeln! Die Olivenholz sind noch auf meiner Wunschliste und viel zu gerne würde ich sie ausprobieren!

    LG

    Astrid

  52. Meine Lieblingsnadeln sind die Sockenstricknadeln aus Bambus.
    Damit bekomme ich sogar so kleine Socken hin die sich als Ohranhänger eigenen.

  53. Hallo Tanja!
    Ich stricke am Liebsten mit addi-Nadeln. Dünnere Wolle mit addi-Lace Nadeln. Dickere Wolle mit der ovalen Spitze. Sie sind fest und liegen gut in der Hand. Möchte auch Nadeln aus Holz probieren.

  54. Hallo,
    stricke gerne mit Bambusnadeln. Olivenholznadeln gibt es bei uns hier nicht, ich würde sie aber gerne mal testen!
    Mein liebstes Zubehör ist ein drehbarer Wollknäuelhalter. Da kullert das Knäuel nicht mehr unkontrollert unterm Tisch herum!
    Liebe Grüße
    Silvia

  55. Hallo Tanja,
    mir wurden zum Erlernen vor Jahren von meiner Wolldealerin die Strumpfstricknadeln Aluminium Fashion von Lana Grossa empfohlen.
    Es sind bis heute meine Lieblingsnadeln, da können die Karbonz und wie die ganzen bunten Dinger heißen, nicht mithalten.
    Bei Rundstricknadeln habe ich noch keine Erfahrung. Aber Olivenholz klingt schon sehr cool 🙂
    LG Alex

  56. ich habe mir von KnitPro ein Start Set mit auswechselbaren Stricknadeln
    ( Synmfonie Holz ) zugelegt und finde sie toll! BIn sehr gespannt auf die Olivenholzrundstricknadel von addi !

  57. Also ich hab in meiner sehr jungen Strickkarriere (Januar 2015) schon einiges an Nadeln ausprobiert.
    Bambus, Acryl, Metall, Holz, und bin bei Metall hängen geblieben wegen dem leichten gleiten der Maschen.
    Ich habe knit pro, addi und ein Konvolut Rund- und Jackenstricknadeln von meiner Oma 🙂
    Aber im Moment entsprechen meiner Vorstellung von Stricknadeln am meisten die hiya hiya Nadeln die ich mir letzten Monat gegönnt habe.
    Dann kam der Schal fürs Leben Von Brigitte und Lana Grossa bei dem ja eine Holznadel in Stärke 12 mitgeliefert wird, und die mag ich auch sehr.
    Jetzt hätte ich gerne Holznadeln die genau so “rutschig“sind wie Metallnadeln.
    Ist das Olivenholz?
    Viele Grüsse
    Daniel.

    • Mein nützlichstes Accessoire bzw Strickutensil ist eine kleine Tasche die ich mir selbst gestrickt und gefüttert habe in der sich alles befindet was ich zum stricken brauche und die mich eigentlich überall hin mitbegleitet 🙂

  58. Ich habe meine drei Sommernachtsträumchen mit diesen Nadeln gestrickt, NS 3,5 und finde sie super. Durch Zufall hab ich sie im Wollladen meines Vertrauens beim Wolle kaufen für den Traum, erstanden. Ich würde mich über deine Nadeln sehr freuen!

  59. Liebe Tanja,

    die Olivenholznadeln sind bestimmt toll – Holz bzw. Bambus ist auch mein bevorzugtes Material! Im Moment habe ich meine erste Tulip Nadeln im Gebrauch, die empfinde ich auch durch ihre Drehmechanik als sehr angenehm. Ich habe aber auch eine Nadel aus Birnbaumholz (sehr glatt und angenehm) und eine aus Rosenholz, da ist zusätzlich zur tollen Haptik auch die Farbe toll. Zu Weihnachten wünsche ich mir auch noch Nadeln aus Veilchen- oder Ebenholz…

    Liebe Grüße, Monika

  60. Das Sinnvollste Zubehör sind für mich die Maschenmarkierer, besonders dann, wenn es erst ein Stück in sehr eingängigem Muster gibt und dann plötzlich etwas anderes. Da bin ich oft übermotiviert.
    Die Olivenholznadeln würden meine ebensolche Spindel hervorragend ergänzen

    • Hallo Alex, herzlichen Glückwunsch, Du hast die Olivenholznadel gewonnen, bitte schicke mir doch eine Adresse, dann macht sich die nadel auf die Reise! Viel Spaß damit, liebe Grüße, Tanja

  61. Ich stricke am liebsten mit Bambusnadel auch wenn sie ab und zu kaputt gehen, meine Unmengen an Metall Nadeln habe ich jetzt einer Einrichtungen für Flüchtlingsfrauen vermacht! Die Olivenholz Nadeln würden mich schon reizen!

  62. Liebe Tanja,
    Nicht nur du hast so eine riesen Nadelsammlung. Auch ich bin vom Sammelfieber gepackt. Und Schuld bist nur du Meine Nadelspiele von früher waren alle noch ok, aber dann musste es jede Stärke von Knit Pro sein, mache Stärken auch mehrfach. Weil die ja auch viel toller aussehen. Und jetzt noch Olive – ich werd verrückt. Also Jürgen zuliebe sollte ich das erste Paar gewinnen – sonst wird er noch verrückt. Und das willst du doch nicht, oder? Ganz besonders toll finde ich jegliche Art von Maschenmarkierer – und auch daran bist du Schuld Liebe Grüße

  63. Hallo,

    ich hab mir vor kurzem das große Set von Chiaogoo gegönnt, da ich nie die passende Nadelstärke mit dem passenden Seil parat hatte. Das hat nun ein Ende. Trotzdem würde ich mich über die Olivenholznadel sehr freuen, da Holz für mich einfach eine ganz besonders angenehme Haptik hat. Da reichen Metallnadeln einfach nicht heran. Eine Bambusnadel habe ich, da ist mir allerdings die Spitze zu rund. Deine Beschreibung der Olivenholznadel hört sich einfach perfekt an.

  64. Ich habe Nadeln in Alu in allen Nadelstärken, habe aber jetzt nur noch Holznadeln im Gebrauch. Am liebsten benutze ich die Nadelspitzen von knitpro, da ich die Seile in der entsprechenden Länge tauschen kann. Das nützlichste für mich ist meine selbst genähte Nadeltasche, wo mein gaaaanzes Zubehör Platz hat und ich endlich nicht mehr suchen muss ☺️

  65. Hallo,
    Meine Lieblinge sind zurzeit die Knit Pro Nadeln aus Holz und Karbonz nadeln. Ich bin aber für alles neue offen.

  66. Also ich habe ein paar Nadeln von Holz&Stein, die sind wirklich toll. Für den „Alltag“ habe ich ein zuverlässiges Addi-Click-Set. Und unerlässlich sind meine tollen Maschenmarkierer von BeaGin!

  67. Liebe Tanja,
    Ich stricke fast ausschließlich knit pro, würde diese Nadeln aber wahnsinnig gerne ausprobieren
    Liebe Grüße, Antje

  68. Ich probiere auch gerne Nadeln aus.
    Knit pro Cubics, Karbonz, Metall, Holz – für jede Situation die passende Nadel.
    Eine Olivenholznadel gibt es noch nicht in meinem Sortiment 🙂

    Manchmal lässt sich Wolle mit der einen Nadelart besser/schöner verstricken als mit einer anderen, empfinde ich.

    Gleich ist ARD Buffet und da „komme ich dich besuchen“ – ich freu mich schon drauf.

  69. Ich stricke am liebsten mit KnitPro Cubics oder Symfonie, auch Karbonz find ich gut. Die Addi Feinstrick-Nadeln gefallen mir auch sehr gut. Das Sortier-Problem kenne ich zu gut, dazu kommt noch ein 20monatiger Kobold, der alles versteckt!

    Die tollen transparenten Jackenstricknadeln habe ich übrigens gestern zufällig bei Woolworth gesehen!

  70. Hallo Tanja

    Ich würde gerne mal Holznadeln testen, habe mich da aber noch nicht herangewagt nachdem ich bei mehreren Leuten etwas von zerbrochenen Holznadeln gelesen habe.

    Meine wichtigsten Strickzubehöre sind Maschenmarkierer (dreieckige von Clover), Reihenzähler (die man direkt an dem Plastikring zwischen die Maschen hängen kann, mit den Breiten habe ich schlechte Erfahrungen gemacht) und Maschenstopper. Letztere vor allem seitdem mein Enkel (25 Monate) gerne untersucht was Oma da so alles hat (vor allem wenn sie mal kurz ins Bad geht oder so).
    Aber selbst wenn Oma da ist wird untersucht. Beim Socken oder Handschuhe stricken kann Oma ja nur 2 Nadeln festhalten und die restlichen 3 Nadeln hängen dann ganz verlockend da… Du glaubst gar nicht wie lange es mit so einem Räuber dauern kann Handschuhe zu stricken wenn man ständig die Maschen wieder einsammeln darf.

  71. Ich hab den Kasten von knitpro mit den austauschbaren Spitzen und Seilen…super praktisch… Hab inzwischen auch alle stärken von den Spitzen… Und ich kann damit toll ausgleichen das ich die linken Maschen ein bisschen lockerer stricke als die rechten ….

  72. Hallo Tanja,

    ich habe keine Lieblingsnadel. Mit Rundstricknadeln arbeite ich am liebsten. Mein Sortiment besteht zu 90 % aus Metallnadeln. Sie sind schon ziemlich alt. Die Spitzen haben sich mit der Zeit doch sehr abgenutzt. Die Nadelspiele bewahre ich nach Größen geordnet und zusammengebunden in einer flachen Box auf. Die Rundstricknadeln in einem durchsichtigen Zipperbeutel. Maschenmarkierer, Nadelgrößenmeßstab und Wollwickler sind gut Helfer.

    Viele Grüße
    Annette

  73. *Sorry, my German isn’t good enough, so I’ll write in English. 🙂

    My favourite accessory for knitting is a knitting app! Keeps track of my time spent, rows, increases, etc. It’s helped me tremendously.

    Of course, it’s also handy to own almost every size of needle and all lengths and sizes. I do prefer wooden needles over plastic, but I also use addi metal too. 🙂

  74. Liebe Tanja wo soll ich anfangen und wo aufhören, denn eine spezielle Lieblingsnadel habe ich nicht. Ich switche zwischen den Nadeln hin und her. Rund habe ich verschiedene KnitPro Nadeln (Marblz, Zing) und an Nadelnspielen hab ich die „einfachen“ die meist bei Discountersowo dabei sind, KnitPro, Bambus, Zing und Karbonz. Allerdings bin ich froh heute Nadeln kaufen zu können und nicht wie meine Oma früher mit Selbstgebastelten Nadelspielen aus Fahrradspeichen und umfunktionierten Kochlöfflen stricken zu müssen.

  75. Ich stricke bevorzugt mit Nadeln aus Rosenholz. Da ich sehr viel Socken stricke, besitze ich auch ein Spiel Bambusnadeln in 13 cm Länge. Diese 2 cm kürzeren Nadeln nehme ich auch sehr gerne her. Leider habe ich noch keine Nadeln aus Rosenholz in der Länge gefunden.

    Olivenholznadeln kenne ich gar nicht. Die würde ich sehr gerne mal ausprobieren. Vielleicht mit meinem wunderschönen neuen Garn, das ich am Montag bekommen habe.

    LG von Kirsten

  76. Ich hätte die addi click nadeln so gerne aber ich wohne am bodensee und da bekommt man diese nadeln nicht. Ich bin eine fleissige strickerin u.das ist so elendig immer zu schauen wo man was bekommt.nur im internet u.ich würde das gleich sehen wollen was ich kaufe lch habe sie schon oft im ZDF gsehen vielleicht können Sie mir ein Tipp geben

    • Hallo Frau Tschadow, schade, dass Sie kein gut sortiertes Handarbeitsgeschäft in Ihrer Nähe haben, denn natürlich ist es am schönsten, wenn man die Dinge auch gleich sieht & anfassen kann, die man erwerben möchte. Aber der Internet-Handel bietet dazu eine Alternative. Es gibt so viele verschiedene Stricknadelarten und -systeme und mindestens ebenso viele persönliche Vorlieben & „Geschmäcker“, dass es sehr schwierig ist da eine Empfehlung auszusprechen, nicht zuletzt da es auch davon abhängt, welche Projekte man in Angriff nehmen möchte. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude beim Handarbeiten, herzliche Grüße, Tanja Steinbach

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.