Tanja Steinbach

strickt, häkelt, näht … überall, auch im TV

Es ist da – oder meine erste Arbeitswoche im neuen Jahr…

| 53 Kommentare

Ja, turbulent geht es im neuen Jahr gleich weiter, vermutlich nicht nur bei mir… Es hatte sich bei mir so viel Resturlaub angesammelt, da hatte ich über Weihnachten sagenhafte 3 Wochen frei (nun ja, mehr oder weniger…). Letzte Woche waren wir dann noch ein paar Tage in den Bergen, dabei waren einige von meiner Familie ganz sportlich unterwegs – ich war hauptsächlich mit Nadeln bewaffnet und habe die Aussicht genossen 🙂

alster1

Abendstimmung an der Binnenalster, Hamburg

… die Aussicht genießen und dabei Bilder aussuchen! Neue Schachenmayr Herbst Winter Kollektion!

Aber jeder Urlaub geht zu Ende, diese Woche ging es dann gleich los mit den restlichen Aufnahmen für die neue Schachenmayr Herbst/Winter Kollektion, 3 Tage Hamburg intensiv bei recht „frischem“ Wetter…. aber so muss das ja sein. Die Kleider vom Skiurlaub konnte  ich nahezu übergangslos einfach für Hamburg wieder einpacken – umso mehr hatte ich mich gestern Abend gefreut, als ich endlich wieder im warmen, heimischen Wohnzimmer saß und in meinem neuen Buch „Ombré stricken“ blättern durfte!

Das Buch erscheint offiziell am Montag, 18.01.2016 – aber ich habe schon gesehen & gelesen, dass einige von Euch schon vom Verlag beliefert wurden, ich bin schon sehr auf Eure Meinung gespannt und welche Modelle darin Eure Favoriten sind!

Ombré stricken Stylische Farbverläufe ganz easy TOPP 6968 | ISBN 9783772469688 kreativ.kompakt., Softcover, 32 Seiten, 17 x 22 cm

Ombré stricken
Stylische Farbverläufe ganz easy
TOPP 6968 | ISBN 9783772469688
kreativ.kompakt., Softcover, 32 Seiten, 17 x 22 cm

Der Titel „Ombré stricken – stylische Farbverläufe ganz easy“ verrät ja schon um was es geht – gestrickte Modellideen mit Farbverlauf. Insgesamt sind 14 unterschiedliche Damenmodelle und eine Kissenidee in dem kleinen Buch zu finden, neben Mützen, Schals, Loops, Tüchern sind Haussocken und eine coole Tasche enthalten.

einfach und schnell gestrickt: der "Regenbogenschal"

einfach und schnell gestrickt: der „Regenbogenschal“

Eines meiner Lieblingsmodelle ist  der „Regenbogenschal“ von Seite 22, die wunderbaren Farben von Rowan Kidsilk Haze kommen dabei so schön zur Geltung, dass man einfach nur locker kraus rechts stricken kann um einen wunderbaren Schal zu bekommen!

Es gibt im Handel ja auch viele Garne, die den Farbverlauf schon „mitbringen“, ich mag diese Garne für das eine oder andere Modell auch sehr gerne, aber manchmal möchte ich eben gezielt meine Lieblingsfarben haben oder vor allem auch Einfluß darauf haben, wann die Farbe denn nun wechselt (ja, ja, der Kontrollfreak in mir…. manchmal kommt er einfach durch..)

Außerdem hat es mir auch besonders Spaß gemacht, nicht nur unterschiedliche Farben gezielt ineinander übergehen zu lassen, sondern auch mal unterschiedliche Garntypen zu mischen. Da bekommt dann ein Loop aus einem edlen Merinogarn ganz langsam, nach und nach einen kuschelweichen Abschluß in Mohair in einer Knallfarbe („Loop im Perlmuster“, S. 2) oder wie bei dem „Loop im Pfeilmuster“ von S.12 gibt es dann bunte Streifen in unterschiedlichen Garnen:

 

alster buch 3

hier sieht man es mal ganz genau – Farbverlauf mit unterschiedlichen Garntypen

6968_ombre_stricken_loop_stricken_farbverlauf_stricken_anleitung_strickbuch_frechverlag_topp

… und hier im Ganzen, am fertigen Modell: „Loop im Pfeilmuster“, S.12

 

Das Tuch hier ist auch ganz besonders schön (finde ich) – hier wird mit einem hauchzarten Alpakagarn (Rowan fine lace) begonnen und dann kommt einfach ein dünnes Mohairgarn (Rowan Kidsilk Haze) in einer tollen Farbe hinzu, außerdem hat das Tuch eine sehr schöne Form – ach freue ich mich, wenn die Modelle endlich wieder bei mir sind!

alster buch 2

„Dreieckstuch mit (Rippen-)Rüsche“, S. 20 – hauchzart aus unterschiedlichen Garntypen gestrickt

Natürlich ist in dem Buch auch der Seelenwärmer zu finden, den ich im November mal kurz im ARD Buffet gezeigt hatte. Das Modell im Buch von Seite 26 ist einfacher und etwas schneller zu stricken als das Modell, dass in der Sendung vorgestellt wurde. (Dafür ist aber auch nicht ganz so leicht, wie das Modell mit den Zöpfen) Gestrickt wird auch wieder mit der Soft Mix von Schachenmayr, aber diesmal mehrfädig und daher erhöht sich auch der Garnverbrauch.

Seelenwärmer2

„Seelenwärmer“ von S. 26

Und wer lieber auf die im Handel erhältlichen, fertigen Farbverlaufsgarne zurückgreifen möchte – das wäre zum Beispiel beim „Seelenwärmer“ von S. 26 möglich, ggf. muss eben die Maschen- und Reihenzahl angepasst werden.

Nun wünsche ich Euch allen ein schönes Wochenende und verlose noch ganz schnell mein erstes Exemplar des Buches „Ombré stricken“ unter allen, die hier unter diesem Beitrag bis zum 18.01.2016, 18Uhr einen Kommentar hinterlassen, gerne mit dem Hinweis welches Modell am besten gefällt (weitere Modellabbildungen findet ihr hier).

Teilnahmebedingungen: der Rechtsweg ist ausgeschlossen, alle Strick-Begeisterten ab 18 Jahren dürfen teilnehmen. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden

 

 

 

 

 

 

 

53 Kommentare

  1. Liebe Tanja was für eine Frage? Welches Model am schönsten ist? Jedes einzelne ist super! Wie immer

  2. Also falls ich das Buch nicht gewinnen sollte, werde ich es mir auf jeden Fall kaufen, da mir das blaue Dreieckstuch sehr gut gefällt

  3. Die sind einfach alle wunderschön

  4. Hallo, liebe Tanja,

    ich möchte das Dreiecktuch von S. 20 stricken.

    Liebe Grüße und eine schönen Sonntag
    Helga

  5. Hallo Tanja,
    mir gefällt das Dreieckstuch von S. 20 sehr gut.
    Ich würde mich freuen mal ein Buch von Dir zu gewinnen.
    Liebe Grüße
    Barbara

  6. Hallo Tanja,
    Die Modelle in deinem neuen Buch sehen super aus ! Am liebsten würde ich mich gleich ans Stricken machen!!! Da ich unter kalten Füßen leide, wären für mich die Socken mit den Bommeln ideal! Nur leider fehlt mir das Buch!!! Aber vielleicht klappt es ja mit der Verlosung!
    Ein schönes Wochenende und viele Grüße von den verschneiten Fildern
    Heidi K.

  7. Woow – ein ganz tolles Buch! Steht auf meiner Wunschliste ganz oben! Mir gefällt der Seelenwärmer am besten, aber auch der Loop im Pfeilmuster sieht gaaanz toll aus!

  8. Ich liebe es mit unterschiedlichen Garnqualitäten in einem Modell zu arbeiten. Das ist bestimmt das richtige Büchlein für mich.

  9. Ich bin immer „frostig“,daher ist der Seelenwärmer mein Favorit.
    Herzliche Grüße, Sabine

  10. Bestimmt wieder ein tolles Buch! Mein Herz hängt schon am Loop mit Pfeilmuster, sieht wunderschön aus. Lg

  11. Hallo liebe Tanja,
    mit großer Vorfreude warte ich immer auf ihre mails. Über das Buch „Ombre stricken “ würde ich mich sehr freuen! !!!! Der Loop mit dem Pfeilmuster finde ich sehr raffiniert!
    Ich wünsche ihnen ein schönes Wochenende.
    Übrigens das Buch „Wendemuster stricken “ ist super.
    Liebe Grüße ihre
    Erika Gagalick

  12. Hallo Tanja Steinbach,
    Da sind ja wirklich sehr schöne Ideem zum Nachstricken drin! Meine Favoriten wären die Hausschuhe und die Tasche !
    Viele Grüße und viele gute neue Einfälle.
    Anette Wälde

  13. Mir gefällt das Dreieckstuch mit Rippenrüsche besonders gut.Ich werde mir das neue Buch kaufen und sehen,was für Modelle noch darin zu finden sind…….

  14. Hallo Tanja, das scheint ein Super-Buch zu sein. Die Modelle, die in der Vorschau zu sehen sind, können mich alle begeistern. Aber zuerst würde ich mich wohl an den Loop im Pfeilmuster machen, der gefällt mir am besten. Hoffentlich klappt es mit dem Gewinn…:)

  15. Liebe Tanja!
    Mir gefällt Haube und Tuch von der Titelseite.
    Und den Seelenwaermer möchte ich auch stricken.
    Liebe Grüße Maria Wachter

  16. Hallo Tanja
    das Buch ist wieder wunderschön mir gefallen die Finken mit dem Pommel sehr gut aber auch vieles andere. Liebe Grüsse erica 🙂

  17. Der Seelenwärmer ist für mich das schönste Strickstück

  18. Hallo Tanja,
    sehr schöne, kuschelige Teile!
    Der Seelebwärmer gefällt mir am allerbesten… Wunderbar!
    Viele Grüße
    Petra

  19. Liebe Frau Steinbach, da freue ich mich auf das Buch. Ich habe ja schon versucht den Seelenwärmer auf dem einen Bild nachzustricken. Es ist mir auch gelungen, nur habe ich einfachen Faden genommen. Jedenfalls fühle ich mich sehr wohl darin.
    Liebe Grüße Brigitta Drescher

  20. Ui, wir haben nicht mal Sommerwolle auf den Nadeln, da wird der Winter schon fertig gemacht.
    Das geht ja gar nicht in meinen Kopf rein. 🙂

  21. Hallo Tanja,
    in schon auf das Buch gespannt. Von den Bildern, die ich bisher gesehen habe, gefällt mir an besten der Loop im Pfeilmuster auf Seite 12.

    Viele Grüße
    Silke

  22. Liebe Tanja, der Seelenwärmer von Seite 26 gefällt mir besonders gut.
    Es wäre schön, wenn ich das Buch gewinnen würde.

    Herzliche Grüsse

    Susanne

  23. Liebe Tanja,
    Ich finde viele deiner Modelle toll, besonders das blaue Dreieckstuch!!!
    Über einen Gewinn würde ich mich sehr freuen.
    Liebe Grüße Jutta

  24. Also ich würde mich super freuen wenn ich das Buch gewinnen würde und sofort den Loop im Pfeilmuster (S.12) nachstricken, die Farbverläufe sehen klasse aus… 🙂

  25. Die Auszüge aus deinem Buch machen Lust auf mehr. Mir gefällt der „Seelenwärmer“ besonders gut. So ein Tuch in warmen Tönen wärmt einen doch wunderbar an kalten Wintertagen.

    LG von Kirsten

  26. Hallo Tanja,
    von mir erstmal noch etwas verspätet ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2017 an Dich, Deine Familie und alle die hier so mitlesen.
    Von den Modellen aus Deinem neuen Buch die ich hier so gesehen habe gefällt mir vom Farbverlauf her die Kissenhülle ganz besonders.
    Aber der Loop im Pfeilmuster und der Seelenwärmer gefallen mir sehr. Es ist schwierig sich nur für eines zu entscheiden.
    LG Moni

  27. Tolle Modelle, die Lust aufs Nachstricken machen!

  28. Hallo Tanja, also ich hätte jetzt richtig Lust auf ein flauschiges Dreieckstuch, denn bei unserem ständigen Wind hier im hohen Norden kann man sich das so richtig schön um den Hals schlagen…..und es wärmt auch schön. Also, das Buch könnte mir gefallen ! Lieben Gruß Ingeborg

  29. Hallo Tanja!
    Du weißt schon das die Auswahl für ein Lieblingsmodell sehr schwer ist? Denn alle deine Modelle sind traumhaft! Aber als erstes würde ich den Seelenwärmer stricken!
    Herzliche Grüße aus Hamburg und Gratulation zu deinen neuem Buch,
    Kirsten

  30. Meins ist unterwegs. Ich denke nächste Woche ist es da freuuuu!

  31. Hallo Tanja,die gezeigten Modelle sehen alle sehr schön aus,aber der seelenwärmer ist mein Favorit . Lg Sigrid

  32. Hallo Tanja.
    Ich kann mich gar nicht entscheiden. .
    Sie sehen alle super aus.
    Den Seelenwärmer würde ich gerne stricken und der Loop mit Pfeilmuster auch. Oder doch die Haussocken? !!
    LG Anne

  33. Mein Favorit ist der Seelenwärmer von S. 26

  34. Liebe Tanja,
    ich kenne Ihr Buch noch nicht, freue mich aber immer sehr über Ihre Beiträge im ARDBufet oder hier im Chat. Danke

  35. Vielen Dank für deinen Bericht liebe Tanja.
    Das Buch steht nun auf meiner Wunschliste und Modell „Seelenwärmer “ wird es als allererstes auf die Nadeln schaffen!

  36. Ich bin begeistert von den ersten Einsichten, die hier ins Buch gewährt werden – klar möchte ich es gerne gewinnen (hach, wer nicht 😉 ), vor allem der Seelenwärmer interessiert mich wahnsinnig! Aber – auch wenn ich nicht ewinne, das Buch wandert garantiert in mein Bücherregal!

  37. ohja der seelenwärmer ist definitiv eine sünde wert um nicht nur das buch sondern auch passende wolle zu kaufen <3

  38. Liebe Tanja, die Modelle sehen alle super aus. Der Loop im Pfeilmuster reizt mich oder das Kuschelkissen für mein Sofa 🙂 liebe Grüße Karin

  39. Hallo Tanja,

    super – freue mich an deinen Ideen und finde den Regenbogenschal klasse. Genau meins.

    Lieber Gruß
    Verena B. aus R.

  40. Der Seelenwärmer ist mein Favorit – das Kissen stelle ich aber auf die gleiche Stufe!!!

  41. Ich finde den Seelenwärmer in der Farbzusammenstellung einfach wunderschön. Die Farben sind ein Traum
    LG Jana

  42. Kann mich gar nicht entscheiden … lauter so tolle Modelle!

  43. Hallo Tanja Steinbach,
    der Schneefall hat mir heute mal wieder klar gemacht, dass ich jetzt doch mal eine Mütze für mich benötige, die von der Titelseite kann ich mir gut vorstellen. Bevorzuge zwar Stirnbänder, aber manchmal sind Mützen doch besser. Auch der Seelenwärmer wird irgendwann mal ein Projekt für mich persönlich. Stricken für andere, vor allem die Zwerge, geht einfach immer vor.

  44. Hallo Tanja,
    Die gezeigten Modelle sind wieder sehr gut gelungen und motivieren dazu, auch mal selbst Neues auszuprobieren. Ich habe bereits mehrere Teile in Farbverläufen gestrickt, bisher aber nur mit Farbveraufsgarnen. Mit den Anleitungen in dem kleinen Buch gelingen sicher auch eigene Kreationen. Meine persönlichen Favoriten sind die Loops.
    Danke für die Inspirationen! Nun können auch endlich einige Garnreste eine formschöne Verwendung finden.
    Liebe Grüße

  45. Hallo Tanja,

    mir gefallen der Seelenwärmer und der Loop im Pfeilmuster ganz besonders gut. Bei beiden ist es die Farbzusammenstellung, die total mein Geschmack ist.
    Vielen Dank für die schönen Ideen und viel Glück mit dem neuen Buch.

    Marita

  46. Liebe Tanja,
    wieder ein neues und schönes Buch von dir 🙂 Ich habe ja schon einige aus deiner Feder, aber jedes neue weckt dieses „Habenwollen“-Gefühl – ich glaube, langsam bin ich süchtig 😮
    Der Seelenwärmer ist ganz toll, ich liebe solche Teile, aber auch alle anderen Modelle gefallen mir gut.
    Herzlichst Elfi

  47. hui, bin schon gespannt auf das ganze buch. wäre natürlich toll, wenn ich es gewinne. der loop mit dem pfeilmuster gefällt mir schon mal gut und wäre ein ganz heißer favorit! 🙂

  48. Hallo Tanja,
    die sind alle sehr schön, aber das Modell: „Loop im Pfeilmuster“
    find ich sehr hübsch.
    LG Alex

  49. Sehr tolle Ideen, spontan würde mir der Seelenwärmer am besten gefallen.

  50. Hallo Tanja,
    ich kann mich nicht für ein bestimmtes Model entscheiden, da ich all deine Sachen toll finde!
    Mach weiter so!
    Liebe Grüße
    Anja

  51. Pingback: Ombré stricken von Tanja Steinbach | Queens Handmade

  52. Hallo Frau Steinbach, es geht um das Schaltuch Rapunzel ….. Auf dem Foto sieht es aus, als ob die Maschen vor dem Zopf immer gleich sind, in der Anleitung wird aber rechts und links zugenommenen.habe ich das falsch verstanden ? Oder kommen die zunahmen erst hinten.? mich würde auch Interessieren wie weit das Tuch ungefähr wird. Dankeschön Christine.

    • Hallo Frau Böck,
      es gibt ja 2 unterschiedliche Varianten und auch 2 verschiedene Bilder – bitte beachten Sie das bei Ihrer Wahl (es gibt eine Anleitung für den Zopf parallel zur Kante und eine Anleitung, in der auf beiden Seiten des Zopfes zugenommen wird und der Zopf so mehr in die Mitte wandert, = Variante)

      Bei dem Originalgarn und der angegebenen Länge wird das Tuch etwa 135-140cm breit (Abkettkante). Ich hoffe, diese Angaben helfen Ihnen weiter,
      Viele Grüße,
      Tanja Steinbach

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.