Tanja Steinbach

strickt, häkelt, näht … überall, auch im TV

Sternchensocken & das Oslo Strikkefestival

| 246 Kommentare

Der Socktober neigt sich dem Ende zu und damit auch meine –  in den letzten Wochen zugegebener Maßen stark erhöhte – Freizeit. Am 01. November beginnt bei mir ein neuer „Arbeitsleben-Abschnitt“ – ich bin gespannt & auch etwas aufgeregt. Langweilig war es mir nicht in letzter Zeit: mit dem Bel Air Knit-A-Long, diversen Bloggertreffen, den regulären SWR Terminen, einigen Reisen „im Auftrag der Masche“ und dann noch der Zusage für ein neues Buchprojekt… war es eher gesagt fast noch „stressiger“ als unter normalen Arbeitsumständen…. Aber das Gute dabei: es war positiver Stress!

So war ich wirklich viel unterwegs, (vor)letzte Woche zum Abschluß dann noch beim Oslo Strikkefestival und da ich etwas mehr Zeit als sonst zur Verfügung hatte und schon immer Mal eine „Schiffsreise“ machen wollte, bin ich zusammen mit einer Strickfreundin & frei nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ am Donnerstag frühmorgens mit dem Zug in Richtung Kiel aufgebrochen, um dann dort bis 14h auf einer Fähre der Color Line einzuschiffen (Wer eine Zugbuchung plant: man benötigt vom Kieler Bahnhof zu Fuß  zum Schiff inkl. Einchecken (bzw auf dem Rückweg mit Auschecken & Fußweg) etwa 45-60 Minuten, das Fährterminal ist problemlos zu Fuß vom Bahnhof aus zu erreichen).

Und ich bin Beate wirklich dankbar, dass sie auf die Idee mit der Fähre gekommen ist – für mich war alles mit Namen „Schiffsreise“ eigentlich per se schon mit „zu teuer“ abgestempelt – aber gerade in der Nebensaison gibt es günstige Pauschalangebote, inkl. Hotelübernachtungen in Oslo. Und Oslo ist so schon – wie fast alle skandinavischen Länder – eher auf der teuren Seite. Wenn man dann noch ein günstiges Sparticket der Bahn bucht, bekommt man einen schönen Kurzurlaub für kleines Geld, reist dazu noch „umweltschonend“ und mit viel Strickzeit! Gerade die Zeit auf der Fähre bietet da viel Gelegenheit und auch wenn wir auf der Hinreise eine Innenkabine ohne Ausblick hatten, bietet die „Observation Lounge“ schöne Strickplätze mit grandioser Sicht – und einen Kaffee bekommt man dann auch noch nett serviert! In Oslo selbst hatten wir uns für das Hotel „Thon Opera“ entschieden – man kann unterschiedliche Hotelkategorien auswählen und wie gesagt ist die Hotelübernachtung inkl. Frühstück im Pauschalangebot der Fährgesellschaft enthalten! Das Thon Opera ist ein sehr schönes Hotel mit tollen Zimmern & hervorragendem Frühstücksbuffet, zentral am Bahnhof gelegen und war damit auch für die anderen Teilnehmer unserer kleinen „Strickgruppen-Fernreise“, die aus Zeitgründen per Flugzeug angereist sind super gut zu erreichen.

Nach unserer Ankunft waren wir nach der doch langen Reisezeit „bewegungsbedürftig“, so dass wir gleich mal zu Fuß die Stadt erkundet haben und so haben wir uns

auf den Weg zum „Vaerbitt-Laden“  in Oslo gemacht – Weathered yarn Toyen – eine sehr interessante Mischung aus Kinderbuchladen kombiniert mit norwegischer Wolle.

„Weathered yarn Toyen“ in Oslo

Mehr oder weniger zufällig sind wir dabei über eine „indische Einkaufsmeile“ gestolpert, mit Unmengen schöner Stoffe, Borten, Bändern,… wer so was auch großartig findet: die verschiedenen Läden sind rund um die „Mandalls Gate“ in Oslo zu finden.

Indische Borten, bestickte Stoffe und vieles mehr findet man rund um die Mandalls Gate

An einem Buchladen sind wir auch noch vorbei gekommen – und ja, ich war mir sicher, dieser hätte gar keine Strickbücher…. Aber das ist generell ganz anders in Norwegen: Dort gehört das Stricken & Handarbeiten ganz selbstverständlich mit zur Kultur, noch selten habe ich soviel schöne Strickmodelle auf der Strasse gesehen wie dort, einfach so – und auch in eher „untypischen“ Läden wie z.B. Papeterien & Geschenkboutiquen werden handgestrickte Produkte verkauft und/oder die Besitzerin sitzt strickend im Laden. Einfach großartig!

Besonders Erwähnen möchte ich auch wie überaus freundlich man überall begrüßt und empfangen wurde, die Norweger sind ein sehr gastfreundliches Volk 🙂

Strick- und Häkelbücher !

Irgendwann hatten wir dann auch Hunger und der hippe Stadtteil Grünerløkka lockte uns mit seiner reichhaltigen Auswahl an Lokalen an – entschieden haben wir uns für Villa Paradiso und haben dort die besten Pizzen seit langem gegessen! In Grünerløkka  gibt es unzählige schöner Ladengeschäfte, die ich hier unmöglich alle aufzählen kann… aber natürlich gibt es dort auch einen sehr schönen Woll-Laden in der Markveien 56:  Pickles

Impressionen aus dem Pickles Shop in der Markveien 56

Ihr seht schon, es war ein aufregender Nachmittag, so aufregend & anstrengend, dass sich nur ein Teil unserer Gruppe abends noch auf den Weg zur „Opening Party“ des Oslo Strikkefestivals gemacht hat, aber der Nachmittag war es wert.

Ja, und wie war es denn nun auf dem Oslo Strikkefestival?

Am Samstag morgen ging es los, mit dem Bus zum Norsk Folkmuseum, dem diesjährigen Standort für das Strikkefestival. In Oslo kann man schnell mit der App „RuterBillet“ ein Busticket buchen und sich mit  „RuterReise“ gut im Verkehrsnetz zu Recht finden. Der Bus war nach wenigen Stationen mit aufgeregten Strickbegeisterten überfüllt, dass er an den letzten Stationen bis zum Strikkefestival gar nicht mehr an den Stopps angehalten hat um Fahrgäste aufzunehmen – nichts ging mehr…. und so ging es leider weiter. Das Gelände des Norsk Folkmuseum, einer Art Heimatmuseum mit weitläufigen Außenanlagen versprach, dass das alles irgendwie glimpflich verlaufen könnte, nur leider fand der „Marketplace“, also der Ort an dem alle 26 Aussteller ihre schönen Waren verkaufen, in einem kleinen Gebäude auf 2 Stockwerken statt… da ging nach wenigen Minuten gar nichts mehr. Laut Aussteller wurden 5000 (!) Tickets für die beiden Tage verkauft und gefühlt waren alle am Samstag Vormittag da. Auf Instagram könnt ihr dazu noch mehr Bilder & auch einen kleinen Film sehen…

Hier seht ihr das Gelände des Norsk Folkmuseum, der rote Rahmen markiert den Marketplace, die pinkfarbenen Punkte markieren die Standorte der Workshops

Für mich ist es irgendwie unverständlich, warum nur die Workshops auf die unterschiedlichen Gebäude auf dem Gelände verteilt wurden – es wäre doch so nett gewesen dort herum zu spazieren und die einzelnen Händler entspannt in den verschiedenen Häusern zu besuchen… nun ja, ich will jetzt auch nicht mäkeln, hinterher wissen es immer alle besser. Es war eine sehr schöne Reise, nur ein etwas entspannteres Strikkefestival hätte noch mehr zum Genuss beigetragen. Ein Platz zum Stricken hat auch irgendwie gefehlt, das Museums Café kam leider schnell an seine Kapazitätsgrenzen – allerdings haben hier die Veranstalter relativ zügig reagiert und am Sonntag wurde eines der Häuser als Strickcafé geöffnet – aber eben erst am Sonntag.

Vermutlich war es auch für die Händler anstrengend … wenn auch erfolgreich, die Stände waren nach wenigen Stunden regelrecht geplündert, hier seht ihr ein Bild von Kettle Yarn vor der Eröffnung und eines von mir so gegen 14h, nach etwa 3h Strikkefestival, die vordere Reihe mit Garn war schon gänzlich verschwunden… ich hoffe, es war noch genügend Nachschub für den Sonntag vorhanden. Zu G-uld hatte ich leider während des ganzen Aufenthalts keine Chance vorzudringen und war daher besonders froh, das interessante Angebot schon auf Fanoe in Augenschein nehmen zu können.

Kettle Yarn Co. vor der Festival-Eröffnung… Foto: Kettle Yarn Co.

… mein reduzierter Blick auf den Stand gegen 14 Uhr…

Insgesamt war ein sehr schönes Ausstellerangebot vor Ort, mit 26 Ausstellern von A von Annas Angora bis W wie Woollenflower, auch mit vielen typisch skandinavischen Ausstellern wie G-uld, Lofoten Wool oder auch TweedyTodd. Auch an dieser Stelle sei nochmals besonders erwähnt die gelungene Integrationsarbeit von Garnsurr, die zeigt, dass die Zusammenarbeit mit Flüchtingsfrauen für alle ungeahnte Möglichkeiten & Chancen bietet – besonders beeindruckt hat mich auch die Gelassenheit der Frauen vor Ort bei all dem Trubel & der herrschenden Enge. (Es gab zeitweise kein Vor oder Zurück in dem schmalen Durchgang für ihren Standbereich, da griffen die Damen kurzer Hand zu Magazinen & Postern und haben lächelnd für Luftbewegung gesorgt – ich mag mir nicht ausdenken, was gewesen wäre, wenn jemand umgekippt wäre)

Den Sonntag Vormittag haben wir dann mit einer Stadtrundfahrt durch Oslo verbracht – sehr empfehlenswert, man sieht sehr viel & besonders interessant aus Strickerinnenperspektive fand ich auch den Hinweis auf  einige norwegischen Schafe, die ausgerüstet mit GoPro Kameras interessante Bilder aus ihrer ganz eigenen Schafsperspektive aus Norwegen liefern – hier könnte ihr mal vorbeischauen.

Nachmittags ging es dann zurück aufs Schiff, Beate und ihrem Tipp aus einem Reiseblogg sei Dank (wozu so Blogs doch so alles gut sein können….), haben wir uns um ein Upgrade nach dem Einchecken an Bord, an der Rezeption bemüht – dann werden nämlich die noch freien Zimmer der oberen Kategorien gegen einen günstigen Aufpreis verkauft, besser gesagt vermietet. Im Aufpreis enthalten ist sogar die gefüllte Minibar & das Frühstück an Bord! Und es hat tatsächlich auch geklappt:

Ich in unserer Außenkabinen mit großartigem Blick & einem Sektchen aus der gefüllten Minibar! Wie der Blick nach draußen war, seht ihr bei mir auf Instagram. Die Anleitung für die Sternchensocken findet ihr bei ravelry.

Meine Sternchensocken waren mit auf Reisen

Handgestrickte Socken habe ich eigentlich immer dabei – hilft super bei kalten Füßen unterwegs und sie sind auch ein toller „Hausschuh-Ersatz“! Die Socken, die ich auf dem Bild trage haben euch ja auch sehr beschäftigt – die Anleitung stammt aus meinem Buch „Jeans Socken stricken„. Das Büchlein wird leider nicht mehr nachgedruckt, daher habe ich wegen der vielen Nachfragen die Anleitung etwas überarbeitet, der Rundenbeginn war etwas „unklar“ beschrieben & aufgefrischt – ihr findet die Anleitung zu den Sternchensocken nun auf ravelry (click)

Es ist eine nette Anleitung, ideal auch um verschiedene Sockenreste zusammen mit einem einfarbigen  Garn kombiniert aufzuarbeiten und  für jede Sockengröße verwendbar. Es wird in einfachen Ringeln gestrickt – es ist also kein Farbwechsel innerhalb der Runde notwendig.

Verlosung

Und noch was in Sachen Socken stricken: Bei Kerstin startet morgen auf Ihrer Instagram Seite ein Knit-A-Long zu Ihrem wunderbaren SoxxBook, Infos dazu findet ihr hier (click) – fast noch pünktlich dazu verlose ich noch ein weiteres Exemplar des Buches, das mir der Verlag freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat:

Es gibt 1 Exemplar des SoxxBook von Kerstin Balke zu gewinnen:SoxxBook by Stine & Stitch, 23 farbenfrohe Strickanleitungen für Socken in Gr. 36 bis 45 und darüber hinaus, erschienen im frechverlag und für 15,99€ überall im Buchhandel erhältlich oder bestellbar. TOPP 6495 | ISBN 9783772464959, gebundene Ausgabe, 192 Seiten

Um an der Verlosung teilzunehmen hinterlasst mir bis Donnerstag, 02.11.2017, 19 Uhr bei diesem Blogeintrag einen Kommentar. Unter allen Kommentaren verlose ich dann das SoxxBook.

Teilnahmebedingungen: der Rechtsweg ist ausgeschlossen, alle Strick-und Häkelbegeisterten ab 18 Jahren dürfen teilnehmen. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Die Gewinner / -innen werden von mir nach dem 02.11.2017 benachrichtigt.

Ich danke dem frechverlag für das zur Verfügung gestellte Buch.

 

246 Kommentare

  1. ich habe jetzt schon gefühlt ewig keine Socken mehr gestrickt. Da ich aber bestimmt nochmal eine Anleitungshilfe bräuchte, käme mir das tolle Soxx Book gerade recht dafür. Auch die farbenfrohen Muster könnten mich begeistern.

  2. Liebe Tanja,
    ich habe Dich so um Deine wunderbare Reise nach Norwegen beneidet. Selbst gestrickte Socken sind prima Geschenke, die bis jetzt noch niemand ausgeschlagen hat. Ich stricke sie auch gerne auf Reserve, damit ich immer mal schöne Geschenke habe. Vielleicht habe ich ja Glück.

  3. Sehr interessant geschrieben,danke schön. Und vielleicht hab ich ja dieses Mal Glück.

  4. Das Buch wäre Klasse ich liebe Socken stricken und da ich den bel aire schon fertig habe wäre das buch jetzt richtig für die Jahreszeit kuschlige warme Socken zu stricken

  5. Die Socken sehen toll aus, würde sie gerne nachstricken.

  6. Liebe Tanja,
    Ich habe gerade voller Begeisterung Deinen Beitrag über Eure Reise gelesen. Da muss ich doch mal meinen Mann überzeugen eine Städtereise nach Oslo mit mir zu machen. Ich war bereits vor 6 Jahren mit den Hurtigruten in Norwegen und habe auf dieser Reise auch wunderschöne Wolle und Anleitungen gefunden. Natürlich auch viele Jacquardmuster, wunderschön!
    Gerne hüpfe ich hiermit in die Lostrommel für dieses Buch. Ich hoffe, dass eine tolle Widmung von Dir drin ist? Liebe Grüße, sandra

  7. Ich stricke für mein Leben gerne Socken und kann nicht genug Bücher haben, daher würde ich mich sehr über dieses Buch freuen.

  8. So geniale Socken vielleicht habe ich ja mal Glück man soll die Hoffnung nie aufgeben ….

  9. Liebe Tanja,

    vielen vielen Dank für Deine tollen Ideen. Seid ich Deinen Blog verfolge habe ich schon soviele unterschiedlichen Dinge gestrickt. Zum Beispiel die tollen Spültücher. Erst fand ich das so ungewöhnlich und als ich anfing diese zu stricken, begann ich sie mehr und mehr zu lieben. Allerdings verwende ich sie im Bad als eine Art Waschlappen als Spültuch finde ich sie einfach viel zu schade :-).

    Wie gerne würde ich das SoxxBook gewinnen um auch endlich im Sockenstricken fit zu werden. Ach wenn ich die Muster schon sehe, werde ich ganz schwach.

    Ganz liebe Grüsse
    Sabine

  10. Hallo, liebe Tanja,
    was ein schöner Bericht von Dir über das Strikkefestival, da möchte man direkt auch hin.

    Deine Sternchensockenanleitung geh ich mir gleich bei ravelry angucken. Wenn das Buch dazu nicht mehr aufgelegt wird, kannst Du das nicht vielleicht als eBook dort anbieten? Da würden sich bestimmt ein paar Stricklieseln drüber freuen.

    Und das Gewinnspiel ist natürlich auch klasse, ich hab noch so viel Sockenwolle zuhause, die endlich an die Füße möchte, da kann man neue Anleitungen gut brauchen…

    Vielen Dank und liebe Grüße, Karin

  11. Hallo Tanja!
    Das Buch habe ich mir schön mal angeschaut. Es sind tolle Socken darin. Vielleicht habe ich Glück und gewinne es.
    Liebe Grüße Karin

  12. Oh wie toll, noch eine Gewinnmöglichkeit für das Buch. Da bin ich doch gerne dabei.

    Von dem Strikkefestival in Oslo hatte ich noch gar nichts gehört. Wäre für mich ja nur einmal über die Ostsee rüber 😉 Als Kielerin habe ich tatsächlich noch nie die Fähre nach Norwegen genutzt. Das steht schon ewig auf der ToDoListe.

    LG von Kirsten

  13. Oh wie beneide ich dich um dieses tolle verlängerte Wochende. Durch deine Erzählung kommt man richtig auf den Geschmack um sich auch auf den Weg zu machen. Gern hätte ich dieses Buch. Denn so langsam komme ich rein ins Socken stricken. Hab mich immer nicht ran getraut von wegen Nadelspiel und du. Aber durch deinen Block habe ich mir ans Herz gefaßt und habe es nochmal versucht. Und siehe da, es klappt besser als gedacht. Nun fehlen nur noch die Ideen. Mach weiter so. Es ist stets eine Freude deinen neuesten BlogBeitrag zu lesen.

  14. Ich würde gern an der Verlosung teilnehmen, habe am 31,10. SWr geschaut. Bitte wann kommen die Anleitungen auf dem Blog, ich warte schon so gespannt darauf.
    Darf ich fragen, was Sie ab dem 01.11.2017 beruflich machen ?
    Lieben Gruß
    Cornelia

  15. Danke für den interessanten Bericht aus Norwegen! !!

  16. Liebe Tanja,
    Über das Sockenbuch würde ich mich sehr freuen 🙂
    Liebe Grüße und schöne Feiertage,
    Diana

  17. Hallo Tanja
    der Bericht ist wieder sehr toll und hat mir viel Freude gemacht ihn zu lesen. Da bekomme ich ja richtig Lust mal nach Oslo zu fahren 🙂
    Die Sternchensockenanleitung habe ich gerade vorhin auf Ravelry entdeckt, gefallen mir sehr gut.

    Viele Grüße
    Patricia

  18. huhu, sehr schöne soxxs, würde mich sui freuen.
    viele grüße christine

  19. Danke liebe Tanja, über deine Eindrücke aus Oslo. Diese machen Lust selbst mal die Stadt zu erkunden und Wolle zu entdecken

  20. Hallo Tanja,
    Es war bestimmt eine tolle und interessante Reise nach Oslo. Das stricken in der Schiffskabine sieht sooooo richtig gemütlich aus. Die Socken gefallen mir. Ist das eine Bummerangferse?
    Über einen Gewinn würde auch ich mich sehr freuen.
    Lieb Grüße und noch schönen Feiertag
    Karin Streese

  21. Ein sehr schöner Reisebericht!
    Socken stricke ich immer zwischendurch, neben anderen gößeren und kleineren Projekten. So ein Gewinn wäre doch mal was
    Liebe Grüße,
    Sabine

  22. Liebe Tanja, Oslo und der Norden generell sind immer eine Reise wert – und tolle Wolle und Strickbücher gibt es dort auch immer. Wenn Du mal etwas weiter reisen möchtest, kann ich Dir Island und speziell Reykjavik wärmstens empfehlen. Auf dem Strikkefestival wär ich auch gern gewesen – aber man kann nicht alles alles haben. So stricke ich derzeit u. a. auch mal wieder Weihnachtsgeschenke-Socken und ein paar neue Anleitungen und Ideen in Form des schönen Buches wären da sehr willkommen.

    Danke, dass Du uns an Deinem Strickleben teilnehmen lässt -ich finde hier immer neue Ideen – leider kann man sich die Zeit, die man dazu raucht, nicht herunterladen und so wird die To-Knit-Liste immer länger 🙂

  23. Ich habe das Buch in einer Buchhandlung geblättert und finde es MEGA!!!!! Wenn ich gewinne wäre es super!

  24. Ich habe mir die neuen Sockenstricknadeln von Addy bestellt, die Wolle liegt schon bereit. Dann gehts los mit Sockenstricken. Danke für deine tollen Anleitungen.

  25. Die Sternchensocken sind ja mal toll!
    Und für die Verlosung bewerbe ich mich auch mal… das Buch steht schon eine Weile auf meiner Liste
    Alles Gute auch für den Neustart im November!

  26. Habe lange keine Socken gestrickt, aber wenn ich das Buch sehe juckt es mir in den Fingern. Dazu werde ich dann noch die neuen Sockennadeln besorgen und los geht es LG Ingrid

  27. Hallo Frau Steinbach, ich freue mich sehr über diesen ausführlichen Artikel, und das Sie noch ein Exemplar von dem Super Sockenbuch verlosen. Ich hatte es schon in der Hand und finde es großartig. Ihr Artikel hat mir wunderschöne Eindrücke vermittelt ich stricke schon über 35 Jahre und bin froh das es heute das Netz gibt wo ich mich informieren kann. Liebe Grüße Yvonne Fronmüller

  28. Die Socken sehen richtig cool aus. Da werden ich mich auch mal wieder dran machen…. vor ein paar Jahren habe ich mal für die Mädels (Freundinnen) meiner Tochter Socken fast im Akkord gestrickt – die waren damals hoch begehrt… sehr schöne Bilder von der Reise und so viel Wolle auch Danke für die immer inspirierenden Anregungen, LG Cornelia

  29. Vielen Dank für den kurzweilig geschriebenen Bericht von / aus Oslo.

    Ich habe noch nie Socken gestrickt. Gern möchte ich das Buch gewinnen, vielleicht hilft es mir ja beim Anfangen?

  30. Danke Tanja,
    für deine Reisedokumentation, Norwegen muß wunderschön sein.
    Überall auf Blogs liest man zur Zeit von dem tollen SoxxBook, es wäre klasse, wenn ich eins gewinnen würde.

    GLG Annchen

  31. So ein herrlicher Blog Beitrag – ein wahrer Lesegenuss –
    Danke
    Und das Buch fehlt bis jetzt noch in
    meiner Sammlung

    Caroline

  32. Hallo Tanja ….
    Danke für den interessanten und ausführlichen Reisebericht …. es ist, als wäre man selbst dabei gewesen
    Deine Socken sind mir auch gleich aufgefallen, sie sind toll
    Da ich sonst vorwiegend Stinos stricke, würde mich das Sockenbuch vielleicht ein bisschen inspirieren.
    Liebe Grüße
    Manuela

  33. Wow, sind die „Sternchensocken“ toll. Da muss ich doch glatt wieder anfangen Socken zu stricken. Meine Familie wird staunen, wie schön Socken sein können. Ich hoffe ich bekomme das hin. Auf alle Fälle bin ich total motiviert. DANKE für das tolle Muster.
    Liebe Grüße
    Roswitha

  34. Liebe Tanja,
    ich liebäugle schon lange mit dem Soxxbook, denn es steht schon sehr lange auf meiner Wunschliste….
    Wieder mal ein toller, sehr interessante Blogeintrag con dir, danke dafür und noch schöne restliche Feiertage!!

  35. Liebe Tanja, ich lese gerne deine Blog Einträge es ist immer interessant was du so erlebst. Die Muster des neuen Sockenbuches sind so toll. Gerne würde ich es für mich und meine Mutter gewinnen. Mama ist die Familien- Socken- strickerin.

  36. Das Buch sieht sehr verlockend aus. Sicher mal ein paar neue Muster für die obligatorischen Weihnachtssocken, die jedes Jahr immer wieder gewünscht werden. Im ganzen sind das 8 Paare. Das bedeutet mindestens 1 Paar pro Woche. Ich muß unbedingt bald anfangen . Zuerst die großen Größen (42 und 43 und so). Ganz herzliche Grüße und vielen Dank für die vielen schönen Anregungen auf dieser Seite von Heidi Anna

  37. Das war ja heute richtig toll hier zu lesen, Danke für den schönen Beitrag. Die Anleitung oben habe ich mir sofort gekauft. Natürlich würde ich mic über das schöne Buch sehr freuen. LG- Marie

  38. inzwischen habe ich etwas Übung im Sockenstricken und könnte mich mal an so hübsche Mustersocken wagen… gemäß dem Motto „Tschakaa“

  39. Das wär’s, bisher nur einfarbige, mehr oder weniger aufwendige Mustersocken gestrickt….bunte Muster jetzt mal eine fröhliche Variante gefällt mir ausgesprochen gut….nächstes Jahr im Ruhestand hab ich dann auch gleich Zeit zum Ausbrobieren.

  40. Ich hab noch nie Socken gestrickt, da mir dieses Nadelgewirr immer aus dem Maschen rutscht. Neugierig bin ich trotzdem drauf und würde es gerne mit mit diesen neuen Nadeln mal ausprobieren.

  41. Liebe Tanja, ein bisschen neugierig bin ich schon
    Wohin führt dich den die Reise ab
    01.11.2017 ? Lg Bine

  42. Liebe Tanja!
    Danke für den netten Bericht über deine Reise nach Oslo! Und herzlichen Dank für die tolle Verlosung!
    Ich habe mir noch nie Socken selbst gestrickt, wohl für meine Kinder. Das Buch ist mir in letzter Zeit sehr oft über den Weg gelaufen und mir gefällt es richtig gut! Wenn ich es gewinne, stricke ich mir auch endlich mal so schöne Socken ; )
    Liebe Grüße
    Doro

  43. Es wird Winter und ich brauche Socken für meine kalten Füßchen. Bisher habe ich immer nach oben geschaut, wenn ich Sterne sehen wollte. Ich würde auch gerne mal nach unten schauen und Sterne an den Füßen bewundern. 🙂

  44. Hallo Frau Steinbach,
    Ihr Bericht war sehr interessant! Sie sind zu beneiden, Hobby mit Beruf kombinieren zu können. Sternchensocken, die Socken von Kaffee oder Tee oder die Mütze – man müsste viel mehr Zeit haben 🙁 Abnehmer hätte man ja genug 😉 Vielen Dank für die schönen Beiträge, endlich was für uns Frauen.
    Weiter so, bitte 🙂

  45. Liebe Tanja, da ich als „Neuling“ gerade dem Socken_Fieber verfallen bin, würde ich mich riesig über das Soxx Book freuen.
    Dir einen guten Neubeginn am 1.November!
    Noch einen schönen Feiertag,
    liebe Grüße Margit

  46. Danke, für den tollen Bericht. Bei mir steht Norwegen auf meiner Wunschferienliste derzeit ganz oben.
    Socken sind bei mir immer auf „der Nadel“, derzeit ein „falsches Zopfmuster“, vielleicht bald eine bunte Mustersocke. Schöne Feiertage.

  47. Wie toll…ein schönes Buch.
    Liebe Grüße,Sabine

  48. ohja, endlich wieder Sockenzeit und morgen ein freier Stricktag in Österreich

  49. Die Sternchensocken sehen toll aus. Es ist im Moment wie eine Sucht 🙂 Jeden Tag sitz ich an meinen Socken…. und kaum ist das ein paar fertig, starte ich schon das nächste.
    Ich bin immer interessiert an neuen Mustern und Modellen.
    Da wäre das Buch ideal dafür.

  50. Toller Bericht, bin etwas neidisch wäre auch gern nach Norwegen gefahren. Aber vielleicht habe ich ja bei der Verlosung Glück.

  51. Liebe Tanja,
    toller Bericht deiner Reise. Bin ein kleines bisschen neidisch.
    Socken stricken geht immer und mein Vorrat geht dank Opal-Abo nicht aus.
    LG Karin

  52. Ich verfolge alle Sendungen und Berichte von dir. Dieses Buch steht schon auf meiner Wunschliste, aber vielleicht gewinne ich es ja nun

  53. Wieder ein schöner Artikel !
    Das Soxx book wünsche ich mir !
    Daher würde ich mich natürlich freuen , wenn ich gewinne.

  54. Ich habe das Socken stricken grad wieder neu für mich entdeckt. Da passt dieses Buch natürlich super 🙂

  55. Ich stricke Socken ohne Ende, nur die Hände reichen nicht aus für die vielen Ideen

  56. Moin Tanja,
    einmal war ich schon in Oslo, unvergessen. Bei diesen Festival wäre ich gern dabei gewesen.

    Sage einfach mal Danke für immer neue tolle Anleitungen.

    Gruß Kathrin

  57. Ein toller Reisebericht,beneidenswert wo du überall so hin kommst.
    Das Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste,vielleicht habe ich ja Glück
    Liebe Grüße
    Bettina

  58. Danke für die Anregung zum Oslo Strickfestival. Das lädt zum Nächsten Nachreisen ein.

  59. Interessant – da bekommt frau Lust auch mal hinzufahren. Kommt auf jeden Fall auf meine Liste.

  60. Hallo Frau Steinbach…..so ein toller Reisebericht……immer in Sachen Stricken unterwegs …..ich beneide sie….ich kann auch nicht ohne ……..würde gern das Buch gewinnen! Gruß Ingeborg

  61. Hallo Tanja,
    das war ein sehr interessanter Bericht. Die Socken sehen toll aus und es ist bestimmt spannend so farblich und mustermäßig abwechslungsreiche Socken zu stricken. Ich würde das sehr gerne mal mit dem Addi-Crasy-Trio versuchen.
    Auch die anderen in der letzten Sendung vorgestellten Teile gefallen mir gut. Ich hab mich gerade mal an einem Möbius Loop versucht und muss sagen, das ist echt interessant wie das funktioniert.
    Danke für all die schönen Anleitungen.
    Viele Grüße Ulrike

  62. ich bin gerade im sockenfieber, mit diesen gewinn würde ich noch so manche schöne socken stricken danke tanja für deine tollen ideen

  63. Dankeschön für den tollen Reisebericht. Über das Sockenbuch würde ich mich sehr freuen. Neue Ideen kann man immer gebrauchen.

  64. Ohhh was für schöne Farben und Muster …. wenn ich nicht gewinne dann muss ich es eben kaufen…..

  65. Hallo allerseits!

    Oh, noch eine weitere Chance, das Buch zu gewinnen. Da möchte ich natürlich mitmachen! Schön, dass Ihr so viel Spaß in Norwegen hattet. Gelernt haben wir auch wieder was bei diesem Bericht, auch wenn es ausnahmsweise keine Stricktipps sind. Danke für den interessanten Bericht.

    Gruß
    Franzi

  66. Ich habe schon fertige Socken aus dem Buch gesehen, der Hammer.
    Ich würde es gerne gewinnen und so einige selber stricken

  67. Das wäre mal ein toller Gewinn! Könnte ich glatt mal mit Socken stricken anfangen!

  68. Ich stricke immer nur ganz einfache Socken “ glatt “ rechts… das Buch wäre ja mal eine Anregung Mustersocken zu stricken.

    LG Claudia

  69. Hallo Tanja,
    Danke für den interessanten Reisebericht. Gerne hüpfe ich in den Lostopf. Ich stricke gerade an einem Schal aus deinem neuen Buch.

    Herzliche Grüße
    Hilde

  70. Schön, dass du eine so tolle Reise machen konntest. Skandinavien ist auch noch ein leiser Traum und vielleicht erfüllt er sich irgendwann mal, da sich mein großer mit dem finnischen Austauschschüler sehr gut angefreundet hat.
    Die Socken sehen übrigens sehr interessant aus und trotz 2 farbig auch machbar für Nicht Profis.

  71. Eine tolle Strickerlebnisreise hast du da gemacht, bin schon ein wenig neidisch.
    Aber ich freue mich auf die Kreativ Welt in Frankfurt am Wochenende. Da ist auch immer die Sockenmanufaktur Martina Knaps mit einem Stand. Daran kann ich nie vorbei. Obwohl ich eine ganze Kiste nur mit Sockenwolle habe. Ich liebe Socken stricken und probiere bei jedem Paar ein neues Muster aus. Ich würde mich sehr über das Buch freuen.

  72. Eine tolle Strickerlebnisreise hast du da gemacht, bin schon ein wenig neidisch.
    Aber ich freue mich auf die Kreativ Welt in Frankfurt am Wochenende. Da ist auch immer die Sockenmanufaktur Martina Knaps mit einem Stand. Daran kann ich nie vorbei. Obwohl ich eine ganze Kiste nur mit Sockenwolle habe. Ich liebe Socken stricken und probiere bei jedem Paar ein neues Muster aus. Ich würde mich sehr über das Buch freuen.

  73. Halli, Hallo,

    vor kurzem habe ich mir eine Soxx Box gegönnt und ich liebe mein erstes paar Socken , ich trage sie auch gerne als Haussocke. Das Buch zu gewinnen, wäre wunderbar, denn ich brauch noch mehr so schöne Socken.

  74. Liebe Tanja,

    was für eine aufregende Reise – schön, dass Du uns teilhaben lässt! Einen schönen Start in den November,

    liebe Grüße,

    Monika

  75. Liebe Tanja,
    danke dafür, ich hab es sehr genossen hier virtuell mit auf die Reise zu gehen.
    Einiges davon werde ich mir merken, so eine kleine Schiffsreise hat was. Das mag ich sehr.
    Zum Sockenbuch… genau mein Ding , bin ja eh mehr eine „kleinklein-Strickerin
    und mag ausgefallene Sockenideen ganz besonders.
    Grüßle Flo

  76. Mein Sohn sagte gleich als er sah das ich mit stricken angefangen habe das er Strümpfe möchte. Also wird das bald auf meinem Plan stehen Die Wolle habe ich schon!

  77. Super schön geschrieben, da kann man sich richtig vorstellen, wie es war. Meine Enkeltochter hat festgestellt, dass sie zu wenig selbstgestrickte von ihrer oma hat. Also muss ich jetzt wirklich mal wieder socken in Angriff nehmen, da wäre es schön das SoxxBook zur Inspiration zu gewinnen.
    Gruß Katrin

  78. Der Reisebericht hat Lust auf Oslo und neue Strickmuster gemacht. Wolle hab ich noch liegen, umso mehr würde ich mich über das Buch freuen

  79. Was für schicke Socken! Könnte ich doch gleich für meine Weihnachtsgeschenksocken supergut gebrauchen

  80. Das Buch ist ganz toll, habe ich mir schon vor einiger Zeit geleistet, es sind mega schöne Sockenvorschläge drin mit tollen Farben. Das Buch kann ich nur empfehlen Bin sehr gespannt, wie’s bei Tanja weitergeht und was da noch alles für schicke Sachen kommen

  81. Das Socks Book ist eine tolle Sache. Ich bin erst mit dem Stricken angefangen, habe mich aber schon in die Fotos von diesem Buch verliebt. Zu gerne würde ich die Herausforderung annehmen und so gigantisch tolle Socken zum Verschenken Stricken.

  82. Ich strick nicht so gerne Socken,aber die sind alle so schön☺

  83. Oh wie großzügig. Kein mehr ich davon lese und sehe, desto mehr begeistert mich das Buch.

  84. Ein sehr schöner Beitrag. Über das Buch würde ich mich sehr freuen, mal ganz andere Muster 😀

  85. Sehr schöner Bericht über deine Reise. Da bekommt man richtig Lust, selbst mal wieder weg zu fahren.
    Die Socken aus dem Buch sehen wirklich toll aus. Da ich gerade am Socken stricken bin, würde ich mich sehr über neue Anregungen aus dem Buch freuen.

  86. Heute erst habe ich die Seite von Soxx entdeckt….. Das Buch möchte ich zu gerne lesen und Socken stricken lernen…. Stricke ja etliches aber Socken wollen nicht so recht klappen….. Der Bericht
    aus Oslo war mega spannend macht Lust selber mal hinzufahren… Danke dafür….. Und dann das Socken Strick Buch…. Freu mich drauf…. Lg

  87. Liebe Tanja,

    Socken gehen immer und gerade stricke ich dein Model Socktober ZwoNull17 für eine Freundin zum Geburtstag und habe viel Freude daran.
    Ich würde mich also sehr über das Buch freuen.

    Liebe Halloween Grüße

  88. Liebe Tanja,
    vielen Dank für die Sternchen-Anleitung.
    Ich würde natürlich gerne gewinnen 🙂
    Auch wünsche ich dir alles Gute für die neue Zeit!
    Viele Grüße
    Petra

  89. Liebe Tanja, das war ein sehr interessanter Bericht. Natürlich versuche ich auch mein Glück..bei diesem tollen Buch.

  90. Ein toller Bericht und wunderschöne Bilder.
    Gern versuch ich mein Glück und hüpf in den Lostopf.

    Noch einen entspannten Feiertag

  91. Ein wieder sehr schöner und spannender Beitrag!
    Ja und das Sockenbuch macht Lust auf mehr und das Gefühl sofort losnadeln zu wollen!
    Viele Grüße!
    Conny

  92. Danke für den tollen Bericht+wo die Anleitung der Socken zu finden ist… Dankeschön, werd’s probieren

  93. Tolle Socken!
    Die Reise von Kiel nach Oslo mit Color Line haben mein Mann und ich auch schon gemacht. Wunderschön!!!
    Leider hatten wir keine Hotelübernachtung dazwischen und dadurch nur Zeit für eine Stadtrundfahrt.
    Aber man kann so eine Reise ja wiederholen und sich dann mehr Zeit nehmen.
    Gerne nehme ich an der Verlosung teil.
    Viele Grüße
    Bärbel

  94. Das Buch bzw. die Socken sind sooo toll. Gerne würde ich es gewinnen.

  95. Toller Reisebericht. Ich mag Schiffsreisen auch sehr gerne. Und das Buch kommt ja wie gerufen für den anstehenden Winter.

  96. Das Buch kommt wie gerufen, ich würde mich über den Gewinn riesig freuen

  97. Habe schon sehr viele Socken gestrickt in allen grössen macht immer spass

  98. Würde so gerne Socken stricken, aber mit den Nadelspiel schaffe ich es nicht.
    Werde mir die Rundstricknadeln kaufen und dann geht’s los!
    Da käme das Sockenbuch sehr gelegen.
    LG Heike

  99. Ich stricke sehr gerne Socken und mein Mann zieht nur sie an

  100. Hallo Tanja, danke für diesen schönen Reisebericht. So eine Mini-Kreuzfahrt möchte ich auch gerne machen und jetzt erst recht
    Das Soxxsbuch steht auf meiner Wunschliste und ich würde es so gern gewinnen
    Socken müssen irgendwie immer auf den Nadeln sein für unterwegs.
    Viele Grüße Astrid

  101. Hallo Tanja, das ist ja eine tolle Reise, ich würde gerne Socken stricken da ich es noch nie gemacht habe und mein Mann und ich gerne anziehe möchte ich Sie gerne selber stricken bis jetzt habe ich Sie immer auf dem Basar gekauft.

  102. So eine Soxx Box steckt bestimmt voller interessanter Ideen!

  103. habe gerade den schönen Reisebericht gelesen, bin ganz begeistert .
    Im übrigen stricke ich sehr gern Socken, auch als Beifahrer im Auto.
    Also würde ich mich über dieses Buch sehr freuen.

  104. Liebe Tanja

    Ich stricke zur Zeit BabySocken
    Möchte zu Weihnachten Socken verschenken und des wäre es schön das Buch zu gewinnen
    Eine schöne Zeit

  105. Dein Reisebericht macht Lust ….auch mal wieder aufs Socken stricken. Ich glaub dann muss ich mir aber auch so ein gemütliches Plätzchen suchen.

  106. Eine Strickfreundin schwärmt so von dem Buch. Leider habe ich bisher noch keinen Blick hineinwerfen können – hoffentlich ändert sich das bald…

  107. Es wurde schon Alles gesagt was ich auch hätte sagen wollen.
    Darum an dieser Stelle ein : “ Dito“.
    Freue mich auf das Buch.

  108. Sockenstrickzeug habe ich fast immer dabei.
    Das SoxxBook würde ich gerne gewinnen!
    Danke für die inspirierenden Ideen

  109. Hallo Tanja, ich würde gern das Buch gewinnen. Das Stricken ist mein liebstes Hobby, dank deiner Ideen, auch wenn ich nicht alle realisieren kann, denn ich habe ja noch meine Familie und meinen Beruf. Vielleicht ergibt sich da morgen auch was neues, was leider weniger Zeit bedeutet, aber mein Hobby will ich mir bewahren. Annett

  110. Liebe Frau Steinbach,
    ein toller Bericht über Oslo. da möchte man doch unbedingt mit dabei gewesen sein …
    Aber was habe ich in puncto „neuer Arbeitsleben-Abschnitt“ nicht mitbekommen?….?
    Liebe Grüße und ein glückliches Händchen bei der Verlosung
    Sabine Hoffmann

  111. So ein schöner Beitrag! In Gedanken bin ich mitgelaufen, Oslo ist meine Heimatstadt. Über das Sockenbuch würde ich mich so sehr freuen, Inspiration ist immer gut und auch ich hab bei meiner Oma zwar aufgepasst, aber irgendwie alles vergessen 😉
    Lykke til med ny jobb og tusen takk for alle de gode ideer og mye inspirasjon rundt strikking.
    Masse hilsen!

  112. :-(( oh je, mein kommentar wurde anscheinend nicht angenommen.
    ( da stand was von…zu schnell usw.)
    ich versuchs jetzt mal……. ganz kurz, in der hoffnung, dass es klappt.
    wunderbare impressionen und viele tipps, danke liebe Tanja.
    sockenbuch……jaha, socken gehen immer, bin eher eine „kleinklein-strickerin

    lieben gruß flo

  113. Ich habe erst vor kurzem angefangen Socken zu Stricken…… würde mich über das Buch freuen

  114. Das ist ein wunderbarer Reisebericht. Fast wie ein kleiner Urlaub am PC 🙂
    Das Sockenbuch sieht vielversprechend aus <3
    (Und ich persoenlich bin froh, dass ich nach Wochen nun endlich wieder Zugriff auf die Seite habe, warum auch immer sie mir verwehrt war, Texas ist doof 😉 )

  115. Man(n) bzw Frau kann nie genug Sockenbücher besitzen !!! Sich Ideen zu holen um dann für jeden seiner Lieblingsmenschen Socken zu stricken 🙂

  116. Hallo Tanja, deine Berichte sind immer toll. Mit der Fähre in Oslo war ich auch schon mal, kann ich nur empfehlen. Überhaupt zum Stricken nach Skandinavien… das passt immer.
    Liebe Grüße Jutta

  117. Danke für diesen schönen Bericht aus Oslo! Und dieses Soxx-Book geistert nun schon seit Wochen durch aller Munde…und am 2.11. Hab ich Geburtstag und das wäre eine super Überraschung.

    In jedem Fall aber Dankeschön für den Hinweis auf den KAL dazu 🙂

  118. Ich hab noch nie Socken mit Muster gestrickt, immer nur welche wo das Muster „automatisch“ raus kommt. Würde das gerne mal ausprobieren 🙂

  119. Stricke gerne. Jedoch noch keine Socken, weil ich keine schönen gefunden habe. Diese Socken sind soooooo schön! Würde das Buch gerne gewinnen!

  120. Ein wenig beneide ich dich ja schon für deinen tollen Job, das muss ich gestehen.Ich finde es unglaublich toll wo du alles rumkommst und was du so erlebst….und zwischendurch …STRICKENTSPANNUNG..das ist dann auch wichtig.
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen, weil meine „Sockenkariere“noch jung ist

  121. Nachdem ich durch Dich auf die genialen addi-crasy-trio Nadeln gekommen bin, ist bei mir das Sockenstrickfieber ausgebrochen. Da käme das Soxxbook natürlich als Ideengeber gerade recht.

  122. Vielen Dank für deinen Reiesebericht! Hat richtig Lust gemacht!

  123. Hallo Tanja,
    mit Begeisterung hab ich deine Reise nach Oslo auf Instagramm verfolgt.
    Ich war sehr beeindruckt und fasziniert. Im Moment stricke ich noch den großen
    Bel-Air Schal fertig. Das Sockenbuch würde mir sehr gefallen.
    LG Gerlinde

  124. Ich finde die Ideen wunderschön und versuche, viele Dinge nach zu stricken.

  125. Vor nem guten Jahr hab ich das Socken stricken auf der Rundnadel entdeckt und bin seither so infiziert dass ich mehr Socken stricke als anderes. An das
    2farbige stricken hab ich mich noch nicht so richtig ran getraut.
    Das Buch wäre echt super. Die Bilder von Socken daraus, die ich bisher gesehen habe, waren alle toll!
    Deshalb versuche ich einfach noch mal mein Glück

  126. Socken stricken macht so viel Spaß. Ich würde mich über das Buch riesig freuen.
    LG Frauke

  127. Da würde ich mich aber sehr freuen. Ein paar Socken habe ich eigentlich immer auf der Nadel und ein wenig neue Inspiration wäre sehr schön.

  128. …sehr inspiriend…so wundervolle Exemplare ..zum Verlieben u.vllt.mal ne Chance sich nach langer Zeit wieder ans Socken stricken zu wagen…sonst war.es immer den Omas vorbehalten,aber sozusagen im Einheitslook..

  129. Auch würde mich sehr freuen dieses schöne Buch zu gewinnen ,stricke auch schon lange Socken aber noch keine mit solchen tollen Mustern LG Claudia

  130. Socken Stricken macht so viel Spaß und sind bei meinen Freunden und bekannten beliebt. Würde mich über das Buch sehr freuen. Norwegen als wolland hat mir auch sehr gut gefallen un nicht nur als Wolland.

  131. Stricke auch sehr gerne Socken. Tolle Reise. Norwegen hat mir auch gut gefallen.

  132. Liebe Tanja, Du schreibst nicht nur sehr schöne Anleitungen, auch Dein Blog ist wunderbar. Deine Oslo-Geschichte zu lesen ist, wie dabei gewesen zu sein.
    Und was Sockenstricken betrifft – dazu kann man nie genug Bücher haben

  133. Ich würde mich über das Buch freuen, dass ich endlich mal Socken mit ´bunten Mustern stricken kann und nicht immer nur einfarbig.

  134. Jetzt bekomm ich Lust, zu reisen … das mit der Anreise per Schiff hört sich richtig entspannt und schön, an – auf die Idee wäre ich nie gekommen, Danke für die Reisebeschreibung – steht jetzt auf meiner Merkliste 😉
    Achja, und über das Buch würde ich mich auch sehr freuen 😉

  135. Socken stricke ich immer und überall und verschenke diese auch, deshalb könnte ich das Buch gut bebrauchen

  136. Hallo liebe Tanja, viel Glück für den neuen Arbeitsleben-Abschnitt. Und vielen Dank für die vielen Inspirationen.

  137. Da mache ich gerne mit. LG Heidi

  138. Vielen lieben Dank für die schönen Inspirationen:-)

  139. Liebe Tanja,

    mein Neid hat Dich in Norwegen begleitet.
    Zu gerne wäre ich dabei gewesen, aber man kann ja nicht überall sein.

    Ganz liebe Grüße
    Helga

  140. Toller Reisebericht. Das Sterchenmuster sieht auch sehr interessant aus.
    Als Strickneuling möchte ich mich demnächst auch an Mustersocken wagen, da wäre das Buch genau richtig.
    Vielen Dank auch für die wundenschönen Anleitungen und die immer wieder tollen Ideen.

  141. War eine sehr interessante Reise für dich, Danke das du uns davon erzählt hast. Ich nehme sehr gern an der Verlosung teil, vielleicht habe ich dieses mal Glück.

  142. Grad sind wieder ein paar Socken fertig geworden, nun brauch ich das neuen Sockenbuch , ha, ha, ha……
    LG
    Renate Glomba

  143. Hallo Tanja,
    auch wenn der Socktober schon vorbei ist…Für neue Socken ist es nie zu spät.
    Ich stricke schon fleißig Socken für die Weihnachtskiste. Da darf sich jeder von meinem Besuch ein Paar aussuchen. So werden niemandem Socken aufgedrückt, die er nicht mag. Bisher haben sich jedoch immer alle gefreut und auch gern noch ein Paar mehr genommen. Mit dem SoxxBook kommen wieder frische Ideen dazu. Ich würde mich sehr über das Geschenk freuen.
    Liebe Grüße
    Petra

  144. Hallo Tanja, das war ja eine anstrengende Reise, die Du unternommen hast. Das Sockenstrickzeug könnte ich gut gebrauchen bei der Enkelbuben. Da sind Socken immer gefragt. Schönen Tag und liebe Grüsse

    Christiana

  145. Ich stricke ja hauptsächlich Ringelsocken. Von daher wären neue Ideenklasse. Dann würden die Weihnachtsgeschenke noch mehr zur Überraschung 🙂

  146. Über dieses Buch würde ich mich riesig freuen, damit ich endlich mal Socken stricke.
    Bei mir gibt es sonst nur Loops, Schals, Mützen, Westen. Socken fehlen noch in meinem Repertoire.

  147. Mit dem Buch liebäugele ich schon eine kleine Weile. Wäre super, wenn ich es gewinnen könnte! Danke für die Verlosung und LG

  148. Hallo Tanja,
    ein schöner Bericht, danke für den Tipp mit den Pauschalangeboten der Fähranbieter, das werden wir auch mal probieren. Viel Glück für deinen neuen Arbeitsleben-Abschnitt.
    Schöne Grüße
    Sabine

  149. Super toller Bericht!
    Das Buch schaut interessant aus!
    Lg

  150. Hallo Tanja,
    das Buch hätte ich gerne, hab‘ noch keine Socken mit mehreren Knäulen gestrickt.
    Viele Grüße
    Mika

  151. Ich trage von Oktober bis Mai fast nur selbsgestrickte Socken, da wäre Abwechslung was tolles.
    LG Ute

  152. Genau dieses Buch wünsche ich mir von Herzen. Ich stricke ständig Socken. Für Freunde. Für Familie. Und für verschiedene gute Zwecke. Vielleicht habe ich ja Glück. Ansonsten gönne ich es mir zu Weihnachten.

  153. Liebe Tanja
    Der Tipp mit den günstigen Kabinen merke ich mir für unsere nächste Oslo Fahrt.
    Das war ein so schöner Bericht von dem Festival Besuch, das man fast neidisch wird
    Aber man muss ja auch gönnen können.
    Deine Socken habe ich bereits beim ersten Mal bewundert. Superschön !

  154. Socken stricken ist für mich Entspannung pur. Natürlich würde ich dieses schöne Buch gerne gewinnen. Einen guten Start für den neuen Arbeitsleben-Abschnitt wünsche ich.

    Herzliche Grüße
    Angelika

  155. Oh, so schöne Sockenmuster! Die hätte ich Lust zu stricken und Weihnachten ist schneller da als gedacht 😉

  156. Das büchlein wäre das perfekte gb- geschenk für meine mami.<3 vielleicht hab ich ja glück…

  157. Da ich gefühlt das letzte Jahr mit häkeln verbracht habe, würde ich mich über das Buch freuen, damit ich mal wieder Socken stricke.

  158. Ich habe bei einer Freundin in das Buch geschaut. Das brauche ich unbedingt! Wäre natürlich toll, wenn ich es gewinnen würde.

  159. Hätte ich so gerne

  160. Wollte die Socken eh schon lange mal ausprobieren, bin aber bisher noch nicht dazu gekommen, mir das Buch zu holen. Das wäre doch jetzt die perfekte Möglichkeit 😉

  161. Na ich … weil ich es immer noch nicht habe Lg

  162. Das klingt ja nach einer sehr gemütlichen Reise nach Oslo! Und Sternchensocken? Nuss ich mir gleich ansehen. #sternegehenimmer

    Und dann möchte ich bitte auch unbedingt in den Lostopf für das Soxxbuch hüpfen. (Naja , wenn’s nix wird, wird es wohl ein Weihnachtsgeschenk…)

    LG,
    Dani

  163. Ich habe noch nie Socken gestrickt…aber ich finde es wird höchste Zeit.Würde mich sehr über das Buch freuen.

    Herzliche Grüße von Anja Gladiator (Maximum Crochet by Anja Gladiator)

  164. Halli Hallo…
    Wurde über Instagram auf deinen Block aufmerksam! ❤️
    Und da les ich es gibt eine Verlosung
    Ich würde mich freuen das Soxx Book zu gewinnen… dann wage ich mich mal an Socken…. bin bisher noch nicht über Mützen und Schals hinausgekommen…
    liebe Grüße aus Bayern

  165. Ich versuche mein Glück einfach mal…..

  166. Ohhhhhhhhhhhhhhhhhhh, das Buch hätte ich doch noch zuuuuuu gerne. 😉

    Vielleicht bin ich ja ein Glückspilz und kann auch noch schnell Socken daraus beim KAL mitstricken. 🙂

    Ganz liebe Grüße

    Kristin

  167. Ich trau mich eigentlich garnicht so richtig, denn mein 1. Paar Socken ist ganz schrecklich und liegt jetzt irgendwo….keine Ahnung. Trotzdem würde ich es gerne wieder probieren, denn aufgeben gilt nicht.

  168. Ich will, ich will, ich will…. unbedingt 🙂

  169. So toll! Um das Buch schleich ich schon ne Weile rum! Das ist DIE Gelegenheit!

  170. Habe mich auch ein wenig am Socken stricken versucht. Nach glatt rechts würd ich mich jetzt auch an Muster ran trauen und könnte ein paar Anleitungen gebrauchen.

  171. Habe mich auch ein wenig am Socken stricken versucht. Nach glatt rechts würd ich mich jetzt auch an Muster ran trauen und könnte ein paar Anleitungen gebrauchen.

  172. Liebe Tanja,

    ich liebäugele schon eine ganze Weile mit diesem Buch. Ein Gewinn wäre großartig, damit die Weihnachtsproduktion endlich starten kann. In dem Buch scheint ja für jeden aus der Familie ein Modell dabei zu sein! =)
    Liebe Grüße

  173. Ich liebe es Socken zu stricken. Im Moment stricke ich das Muster Socktober ZwoNull17 in Ullis Wollzauber-Gruppe. Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen. ❤ Liebe Grüße von Bianca

  174. Oh das Buch wäre ja wirklich toll 🙂
    Ich find die Muster so schön und wollte mir das Buch auch schon kaufen , jetzt wo ich einen Wollladen gefunden habe der die Wolle führt die ich haben wollte 🙂 und Weihnachten ist auch bald vielleicht hab ich ja Glück, ansonsten bleibt es mal bis dahin auf der Wunschliste.
    Danke für diese tolle Verlosung 🙂
    Liebe Grüße

  175. hallo, ich habe früher mal gerne Socken gestrickt jetzt aber schon lange nicht mehr. Aber bei dem Buch krieg ich doch wieder Lust. Deswegen hüpfe ich zu den anderen in den Lostopf

  176. Mein Sohn liebt Wollsocken, weil die so schön kuschelig sind. Neue Ideen kommen immer gut an.
    LG

  177. Oooh, ich hüpfe auch noch schnell in den Lostopf! Das Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste! 🙂
    Danke für das tolle Gewinnspiel!

  178. Oslo ist ja auch eine Sehnsuchtstadt für mich. Danke, dass du und mitgenommen hast. Das Buch steht auch schon auf meiner Wunschliste. Vielleicht habe ich ja bei dir Glück. 🙂

  179. Was hab ich Glück, bin durch Zufall hier gelandet. Vielen Dank für die vielen Anregungen. beim durchstöbrns des Blocks ist mir aufgefallen, dass ich tatsächlich schon ein paar Werke nach deinen Anleitungen gestrickt habe. Als leidenschaftliche Sockenstrickerin kommt man natürlich nicht am Soxxbook vorbei. Vielleicht klappt es ja mit dem Gewinn.
    Vielen Dank dafür und für deinen großartigen Blog
    Liebe Grüße Nicola

  180. Tolle Idee tolles Buch Hätte ich so gerne.

  181. Ich stricke gerne Socken, habe mich aber noch nicht an zweifarbige Socken herangetraut. Über das Buch würde ich mich sehr freuen

  182. So viele schöne Socken, da kann man sich gar nicht entscheiden mit welchem Paar man anfangen soll

  183. Socken hab ich schon viele gestrickt. Aber noch keine mit diesen Mustern.

  184. Kommentar 182. Da ist ganz schön was los in der Lostrommel…. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die vielen Ideen und Anregungen. Mach weiter so!

  185. Hallöchen,
    stricke leidenschaftlich Socken. Würde mich über weitere Anleitungen freuen.

    Danke für das Gewinnspiel.

    Liebe Grüße Ingeborg

  186. Ich wäre gern bei der Osloreise dabei gewesen. Hört sich sehr interessant an

  187. So ein netter Reisebericht!
    Da kommt man selber ins Träumen und Planen!
    Und passende Strickanleitungen wären natürlich genial!

  188. Seit meiner Schulzeit habe ich keine Socken mehr gestrickt.
    Bis jetzt versorgt meine Mutter,ihre Kinder,Enkelkinder,Schwiegersöhne etc. mit ihren schön gestrickten Socken. Aber sie ist mittlerweile auch fünfundachtzig Jahre alt.
    Dieses tolle Buch würde mir bestimmt helfen wieder fit zu werden fürs Socken stricken.
    Der Titel sieht schon sehr verlockend aus.

  189. Ich habe schon lange keine Strümpfe gestrickt, Das wäre mal wieder ein toller Anreiz nochmal anzufangen. Strumpfwolle habe ich. Würde mich riesig freuen.

  190. Liebe Tanja Steinbach,
    das Oslo Strikkefestival war einfach einmalig. So viele Eindrücke, die ich mit nach Berlin nehme. Jetzt hier im Herbst würde ich allzu gern das erste Mal Socken mit Muster stricken. Das wäre zu schön mit diesem tollen Buch. Liebe Grüße von Margrit

  191. Verfolge seit einiger Zeit deinen Blog, deine Anleitungen finde ich super. Leider hatte ich noch keine Zeit eine deiner Anleitungen nach zu stricken.
    Aber sie stehen auf meiner Liste!
    Und jetzt verlost du auch noch ein Sockenstrickbuch, wie klasse ist das.
    Ich stricke wahnsinnig gerne Socken, denn Socken gehen immer!!
    Mach weiter so!!

  192. Toller Reisebericht. Allein die Socken auf dem Cover des Buches machen Lust auf‘s Ausprobieren! Vielleicht habe ich ja Glück!

  193. Zur kalten Jahreszeit sind warme Füße besonders wichtig, deshalb ist ein Soxxbook jetzt genau das richtige !

    Tolle und spannende Eindrücke aus Oslo, ich wäre gern dabei gewesen!!

  194. Socken mit diversen Mustern habe ich schon gestrickt, aber alle einfarbig. Die Farbkombinationen sind einfach schön, die wären eine neue Herausforderung.

  195. Das war sehr schöner Beitrag über Oslo. Da ich Strickanfängerin in Sachen Socken stricken bin, würde ich mich sehr über das Buch freuen. Liebe Grüße

  196. …ohhhh, was hätte ich Lust sooo tolle Socken zu stricken, drum versuch ich gerne mein Glück !
    Ganz ganz lieben Dank !
    Gabi

  197. Dieses Buch reizt mich schon länger .

  198. Hallo Tanja,
    das ist ein tolles Sockenbuch, würde mich freuen das zu gewinnen.

  199. Ich liiiiebe es Socken zu Stricken, habe heute beim Augenarzt im Wartezimmer gesessen und wieder welche angenadelt. Ich stricke immer, wenn ich warten muss und dann meistens Socken, sogar im Flugzeug! Mein Sockenwolle-Vorrat ist riesig, also kann ich immer schnell Wolle und Nadeln mitnehmen. Morgen muss ich nochmal in die Stadt und da schaue ich mal nach den neuen Nadeln, die passen noch besser in die Handtasche ;))
    Ach, ehe ich es vergesse, das Sockenbuch fehlt mir noch in meiner Sammlung, denn Anleitungen kann ich nie genug haben. Ich immer schaue, wenn ich Socken verschenke, das der jenige (auf jeden Fall mein Neffe) immer ein anderes Muster bekommt.

  200. Oh, über das Buch würde ich mich doch sehr freuen 🙂

  201. Na ich würde auch gern an der Verlosung für das Buch teilnehmen. Vielleicht hab ich ja Glück. Sonst werde ich es wohl kaufen müssen…

    Liebe Grüße, Katy.

  202. Ich habe quasi erst angefangen, Socken zustricken und merke jetzt schon, dass ich mir den Sockenstrickvirus eingefangen habe. Deshalb wäre das Soxx Book optimal für mich… Immer auf der Suche nach neuen Mustern

  203. Hallo,
    als Kind habe ich bei meiner Oma gestrickt. Meine Oma fing mich vor ein paar Jahrene an, stets mit handgestrickten Socken zu versorgen.
    Lange war das Stricken bei mir in Vergessenheit geraten, bis ich vor zwei Jahren anfing, bei meiner Oma (mittlerweile 95) das Sockenstricken zu erlernen, weil ich handgestrickte Socken einfach liebe!!!
    Gerne würde ich mich an neue bzw. solche skandinavischen Muster wagen und mich über das Buch sehr freuen!
    Herzliche Grüße

  204. das wäre doch mal wieder eine herausforderung für mich…meistens werdens „stinos“….also bin ich gern mal dabei…tolle idee,danke

  205. Das ist ja mal ne nette Idee! Das Buch würde mich schon sehr interessieren, da ich am allerliebsten Socken stricke!

    Übrigens, den Blog finde ich auch klasse!!! Tolle Seite!

  206. Ach was wäre ich froh, könnte ich stricken so. Die Tanja ist doch klar strickt das ganze Jahr, Socken im Herbst, Loop’s im Winter das freut alle Menschenkinder.

  207. Ich würde mich sehr über das Buch freuen. Die passende Wolle, Regia und Opal, liegt schon im Schrank und wartet auf eine schöne Anleitung.
    Liebe Grüße, Martina

  208. Ich liebe gestrickte Strümpfe und würde mich wirklich sehr über dieses tolle Buch freuen

  209. Vielleicht habe ich ja Glück
    Außerdem sehr schöner Blog, werde die Tage bestimmt noch mal vorbei schauen

  210. Ich stricke immer Weihnachtssocken für meine Kinder. Da würde das Buch mit den tollen Mustern ganz gut passen.

  211. Kurz vor knapp hüpfe ich auch noch gerne in den Lostopf 🙂
    Ich würde das Buch gerne einer lieben Freundin schenken, der ich gerade das Socken stricken beibringe.

  212. Das Buch wäre toll für mich Sockenstricker. Dein Bericht liest sich toll, beneide Dich ein wenig um diese tolle Reise

  213. ich liebe es Socken zustricken.
    In diesem Buch sind wieder tolle Ideen.
    Die Familie würde sich freuen.

  214. Ich hüpfe auch noch schnell in den Lostopf …Socken möchte ich auch gerne wieder machen!

    Gruß Yvonne

  215. Bisher trau ich mich nur an Mützen und Schals. Aber mit so einem Buch würde ich mich dann mal an Socken wagen:-)

  216. Ich liebe Socken…grosser, kleine, rote, blaue, gepunktet, gestreift oder kariert…im kaffeebohnenmuster oder als Beeren…alle sind so schön anzusehen und natürlich auch zu tragen…ich springe in den Lostopf weil in dem Buch wieder soviele wunderschöne Socken darauf warten entdeckt, gewerkelt und dann getragen zu werden..

  217. Das Buch steht ganz oben auf meiner Wunschliste. Über den Gewinn würde ich mich riesig freuen und das Buch wahrscheinlich einmal komplett durchstricken.

  218. Ich würde mich total freuen. Mich hat das Socken stricken voll gepackt.

  219. Das Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste. Danke auch für deine wunderschönen Strickideen. Strickende Grüße Uschi

  220. Auf den letzten Drücker versuche ich mein Glück.
    Ich habe noch nie Socken gestrickt, aber mit diesem tollen Buch würde ich mich glatt rantrauen.

    Liebe Grüße Anja

  221. Eine schönes Buch wenn man als (nicht mehr)Anfänger weiterkommen möchte und neue Ideen benötigt

  222. tolles Buch, da sind bestimmt viele neue Ideen drin – und ich habe deine tollen Bilder von Oslo schon bewundert.

  223. Danke für diesen tollen Blog-Beitrag! So war man wenigstens ‚gefühlt‘ dabei. Ich bin leidenschaftliche Sockenstrickerin – habe eigentlich immer eine Paar auf den Nadeln. Von dem Buch habe ich schon so viel Positives gelesen – es steht auf meiner Wunschliste ziemlich weit oben… Ich freue mich auf noch viele Beiträge, Anleitungen, Tipps und und und von dir – wirklich toller Blog!
    Lieben Gruß
    Sabine

  224. Da ich sicher schon ein halbes Jahr keine Socken mehr gestrickt habe, käme mir das Buch gerade recht, um neue Inspirationen zu finden.

  225. Ich wünsche mir natürlich auch das tolle Buch zu gewinnen
    Socken stricke ich am liebsten und kann nie genug davon haben

  226. Selbstgestrickte Socken sind das perfekte Weihnachtsgeschenk! Und mit solchen tollen Mustern kann man echt Eindruck schinden. Gerne würde ich das Buch gewinnen und zum Fest den Liebsten schöne selbstgemachte Mustersocken schenken.

  227. Ich würde mich sehr über dieses tolle Sockenbuch freuen. Mit dieser Hilfe steht dem socken stricken nichts mehr im Wege.

  228. Socken stricke ich wenn ich den Winter Zeit habe sehr gerne. Über neue Ideen aus dem Buch würde ich mich sehr freuen.

  229. Ein tolles Gewinnspiel! Ich würde mich freuen!

  230. Das SoxxBook sieht sehr farbenfroh aus 🙂

  231. Ich bin schon voll inder Weihnachtsproduktion…ich würde mich auch sehr freuen, neue ideen zu bekommen.

  232. Socken stricke ich gern.probiere immer wieder gern auch mal was neues aus.deshalb wäre das Buch für meinen langen bevorstehenden Urlaub genau der richtige Begleiter.danke für deine tollen Ideen liebe Tanja.freu mich immer sehr drauf

  233. Liebe Tanja,
    danke für diesen tollen Einblick, den du hier wieder gibst.
    Ich liebe es Socken zu stricken, das entspannt wahnsinnig.
    Besonders gerne stricke ich gemusterte Socken (ich mag gerne deine Mystery Socken in zwei Farben).
    Würde mich sehr über das Buch freuen, um wieder neue Anregungen zu haben 🙂

  234. Oh das wäre ja eine tolle Gelegenheit, endlich mal das Socken stricken zu lernen 🙂

  235. Zur Zeit stricke ich für meinen Sohn Socken mit Eisbärenkopf und suche eine neue Herausforderung. Elke

  236. Zur Zeit stricke ich für meinen Sohn Socken mit Eisbärenkopf und gleichzeitig eine Decke, für später suche ich eine neue Herausforderung. Elke

  237. Schönes Sockenbuch mit tollen Motiven. Deine Modelle mag ich aber besonders gern! 🙂 Würde das Buch aber trotzdem gerne gewinnen und mir Socken im 50er-Jahre-Look stricken. :-)))

  238. ein sehr schöner reisebericht, ich stricke auch gern socken, aber diese sehn hammer aus.

  239. Ohja, das würde ich gerne gewinnen, die langen Winterabende werden damit sicher bunter!

  240. Hallo Tanja,

    ein schöner Bericht. Ich war mit dem Mann etwas später in Oslo, nur ein paar Stunden, am Montag nach dem Festival mit der Aida Vita (Minikreuzfahrt ab Kiel nach Hamburg). Dabei hatte ich mir zwei zentrale Shops in Oslo rausgesucht, der erste in einem Einkaufszentrum war nicht so schön, auch wenn der Eintrag bei Ravelry sehr toll klang (viel Garn, sicher nette Damen, aber eben echte Shopping Mall Flair), der zweite aber absolut zauberhaft… Fru Kvist. Aber das Oslo schön aber nicht ganz günstig ist, kann ich bestätigen. Gestrickt habe ich natürlich auf dem Schiff auch, bzw. gehäkelt.

    Liebe Grüße
    Bianca
    die, vorsichtshalber, das Buch schon hat

  241. Liebe Tanja , ich glaube , ich habe meinen Beruf ( Krankengymnastik ) verfehlt ……wenn ich sehe, was es heute für tolle Veranstaltungen gibt Socken stricke ich jetzt seit ungefähr 43 Jahren und jetzt hab ich mir schon das Sternchenmuster besorgt , aber Muster kann man nicht genug haben !!!!! Das Buch fehlt noch in meiner Sammlung lieben Gruß Angelika

  242. Super schöne Socken . Würde mich riesig über das Buch freuen.

  243. Hallo Frau Steinbach, ich bin geradezu jetzt ein Strickfan, der BelAir, das Dreiecktuch und der rote Schal ist fertig. Jetzt kam mein Mann auf die Idee, für unsere Tochter einen
    Schal mit dem Eifekturm zu Stricken , da sie Paris Fan ist.
    ich habe jetzt eine Bitte, gibt es so eine Anleitung oder kann mir jemand helfen, der auch Kommentare schreibt, Ich hoffe die Strickgemeinde wird mir helfen können, denn Weihnachten ist nicht mehr weit.

    Lieben Dank

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.