Tanja Steinbach

strickt, häkelt, näht … überall, auch im TV

Schön war’s!

| 4 Kommentare

Letztes Wochenende war ja Wollfest in Schwabsburg – und es war wie immer eine Reise wert, einfach eines der schönsten Wollfeste überhaupt, nette Menschen, ausgewählt schöne Dinge & Garne, wunderbare Location und das Wetter war auch gnädig (im Vergleich zu der backofengleichen Hitze 2015 war der kurze Regenguss am Samstag ein Klacks – aber wer redet schon übers Wetter…).

Aber übers Wollfest selbst will ich gar nicht so viel schreiben, ich war nämlich irgendwie doch etwas aufgeregt…. ich habe diesmal nicht ein Foto gemacht und schon gar nichts eingekauft …. aber einen schönen Bericht über das Wollfest findet ihr zum Beispiel bei Kiki (click), die ich morgens wenigstens auf ein kurzes Pläuschchen getroffen habe… Ich bin gleich um 10 Uhr über den Markt gelaufen und es war wie ein Klassentreffen, hier ein bisschen geredet, dort ein bisschen geguckt, tolle Sachen gesehen und da jemanden getroffen… dann hatten wir uns in netter Runde zu Kaffee, Kuchen und etwas entspanntem Stricken niedergelassen (und ich sage Euch hier etwas im Vertrauen – nie wieder, wirklich nie wieder nehme ich meinen grünen Resteloop, den Stashdiver mit – das war ja schon extrem peinlich… „ach den Loop kenne ich…. der ist aber toll… strickst Du immer noch an dem ???“ Diese Woche wird er fertig, so)

Mosaik 5

Byzanz – die Anleitung ist Teil der Workshopunterlagen. Das Tuch wird gestrickt aus Schachenmayr Merino Extrafine Silky Soft

Ja, und ein bisschen aufgeregt war ich wegen meines Workshops zum Thema „Mosaikmuster stricken“ 🙂 Aber ganz zu unrecht (glaube ich), es hat nämlich alles sehr gut geklappt, ich hatte super motivierte Teilnehmerinnen und wir hatten viel Spaß beim Stricken & Muster ausprobieren, Modelle anschauen & Probe tragen und Ideen auszutauschen. Bestimmt hat auch alles so gut geklappt, da ich schon 2 Wochen vorher einen „Probelauf“ des Workshop-Programms bei Claudia im Wollsinn machen durfte, da wurde alles schon mal „auf Herz & Nieren geprüft“ und für gut befunden. Für die Workshop-Teilnehmer habe ich auch ein neues kleines Tuch gemacht, „Byzanz“ die Anleitung dazu gibt es im Workshop-Handout – aber ab Ende 2016 ist die Anleitung dann auch für Alle auf ravelry erhältlich, wer schon mal schauen möchte: hier clicken

Das Tuch wurde mit Schachenmayr Merino Extrafine Silky Soft 120 gestrickt – ein sehr innovatives & nachhaltiges und dabei auch noch superschönes Garn – ideal auch für den Sommer, da es durch die Tencel Beimischung besonders kühl & glatt ist (“ … saugfähiger als Baumwolle, sanfter als Seide und kühler als Leinen..“) und auch die Farben sehen in dem Material sehr gut aus. Die Cablé-Konstruktion des Garnes sorgt außerdem dafür, dass es so gut wie nicht pillt und das Maschenbild wird dadurch auch besonders gleichmäßig!

So aber jetzt will der Loop fertig gestrickt werden, auf geht’s nach Wiesbaden zum gemeinsamen Stricken 🙂

mosaik 4

 

4 Kommentare

  1. Der Workshop hat viel Spaß gemacht, habe heute das Lima garn für die Jacke gekauft.

  2. Hallo Tanja,

    das Tuch ist auch diesmal wieder wunderschön auch die Farben gefallen mir sehr gut. LG erica 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.