Tanja Steinbach

strickt, häkelt, näht … überall, auch im TV

06.10.2017 – Kaffee oder Tee im SWR Fernsehen

| 7 Kommentare

Am 06.10.2017, ab 16.05 Uhr zeige ich im SWR Fernsehen in der Sendung Kaffee oder Tee wie ein Möbius- Loop angeschlagen wird und stelle ein tolles, beidseitiges Zopfmuster (für den Möbius-Loop und einen klassischen Schal) vor. Ich finde es immer besonders wichtig, dass ein Schal beide Seiten „schön hat“ und man sich fast nicht entscheiden kann, welche Seite sichtbar sein soll – und bei Möbius-Loops sind beidseitige Muster eigentlich eh‘ fast „Pflicht“.

Der Link zur Sendung und zu den Anleitungen findet ihr  hier (click) – und der Schal ist ein Schal, kein „Möbius Schal“ (es gibt eine Anleitung für den Möbius-Loop und eine Anleitung für den Schal – beides im beidseitigen Zopfmuster, bitte die separaten Strickschriften beachten).

Tipp: Der Schal ist auch ein hervorragendes Weihnachtsgeschenk für den Lieblingsmann – und ganz klassisch & etwas leichter und schmaler wird es, wenn man ein etwas dünneres Schurwollgarn verwendet, z.B. mit 120-125m Lauflänge anstatt der 85m Lauflänge je 50g Knäuel. Dann reichen 300-350g für den Schal gut aus.

Den Möbius-Loop habe ich für mich auch mal „weniger bunt“ gestrickt, aus „Mecha“ von Malabrigo. 200g (genau: 160g) genügen, gestrickt wird dann mit Nadelstärke 6-6,5mm und mit 126 Maschen für den Anschlag (anstatt der 196 Maschen wie in der Anleitung notiert), es genügen 22 Runden im Zopfmuster 🙂 Die neuen Knäuel der „Gomitolo“-Serie von Lana Grossa muss ich für den Möbius auch mal ausprobieren – Gomitolo Merino  und/oder Gomitolo 100 sieht bestimmt auch super aus und müsste mit den gleichen Angaben wie der Loop aus der Mecha von Malabrigo zu stricken sein. Gomitolo 200 oder Gomitolo 200 Dégradé ist etwas dünner und passt dann wieder zu der original Möbius-Loop Anleitung… es ist wie immer: so viel schönes Garn, zu wenig Zeit…

 

Möbius-Loop, gestrickt aus 150g Colour Ombre (Farbe 82) von Schachenmayr. Foto: Olaf Szczepaniak

 

Schal im beidseitigem Zopfmuster, gestrickt mit 550g Merino Extrafine 85 (Farbe 227) von Schachenmayr. Foto: Olaf Szczepaniak

 

7 Kommentare

  1. Hallo Tanja,
    Wieder zwei tolle Projekte. Da weiß man garnicht welchen Schal man zuerst stricken soll.
    Mit dem beidseitigen Zopfmuster finde ich auch immer gut. Na dann bis Freitag zur Sendung
    Bin schon gespannt
    Schönen Restfeiertag wünscht
    Karin Streese

  2. Ach ist das ein schöner Schal – so viele schöne Projekte und so wenig Zeit zum Stricken

  3. Hallo Tanja, deine Projekte sind einfach super. Freue mich schon auf Freitag.
    L.g. Grüße Christiana aus Wien

  4. Hallo Tanja, dir gehen ja die tollen Ideen nicht aus freue mich auf Freitag.
    Dein neues Buch habe ich mir gekauft … schöne Schal-Projekte.

    Herzliche Grüße aus dem Allgäu
    Hilde

  5. Hallo Tanja,
    vielen Dank für die schöne Anleitung.
    In der Sendung stellten sie den blauen Möbius Loop vor.
    Ich möchte meinem Lieblingsmann auch so einen Loop stricken.
    Mit welcher Wolle haben sie diesen gestrickt???
    Der Loop sollte nicht zu dick werden..
    Danke für Ihre Mühe!
    Liebe Grüße
    Erika Gagalick

  6. Leider finde ich die Anleitung für das rippenmuster nicht

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.